Steilstrahlantenne - LinkFang.de





Steilstrahlantenne


Eine Steilstrahlantenne ist eine Sendeantenne, bei der das Maximum der Strahlrichtung möglichst senkrecht nach oben zeigt.

Beispiele

Steilstrahlantennen werden auch mit Hilfe von Ionosonden zur Untersuchung der Ionosphäre verwendet. Eine derartige Anlage mit einer steilstrahlenden Antenne befindet sich in Juliusruh auf der Insel Rügen.

Eine Steilstrahlantenne besteht aus einer zwischen zwei Türmen oder Masten gespannten Dipolantenne. Gelegentlich werden auch Kreuzdipole verwendet. Diese werden meist mit einer Phasenverschiebung von 90 Grad gespeist (Zirkularpolarisation).[1]

Auch für Rundfunkversorgungszwecke werden und wurden Steilstrahlantennen verwendet. So sendete der RIAS (später Deutschlandradio) zwischen 1978 und 1995 mit einer steilstrahlenden Kreuzdipolantenne auf der Frequenz 990 kHz vom Sender Berlin-Britz aus unter Anwendung der Zirkularpolarisation.

Diese Antenne ermöglichte eine bessere Versorgung des Gebiets der DDR. Sie musste allerdings aus Gründen der Elektromagnetische Umweltverträglichkeit 1995 stillgelegt werden.

In der DDR seinerseits wurde das Programm Radio DDR I mit einer Steilstrahlantenne vom Sender Burg aus auf der Frequenz 1575 kHz verbreitet. Auch Megaradio bediente sich zwischen 2002 und 2003 dieser Antenne, um sein Programm auf der oben genannten Frequenz zu verbreiten. Eine weitere Steilstrahlantenne befand sich bis Mitte der 1980er Jahre bei den Sendeanlagen in Mainflingen.

Der Schweizer Rundfunk betrieb in der Nähe für den Landessender Sarnen eine – inzwischen außer Betrieb genommene – Steilstrahlantenne für die Frequenz 1566 kHz.

Heute betreibt der spanische Rundfunk für seinen Mittelwellensender auf der Frequenz 585 kHz in Arganda del Rey bei Madrid eine Steilstrahlantenne.

Siehe auch

Weblinks

  1. Mainflingen Kreuzdipol

Kategorien: Antennenbauform | Antennendiagramm

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Steilstrahlantenne (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.