Stefan Vladislav - LinkFang.de





Stefan Vladislav


Stefan Vladislav oder Vladislav Nemanjić der I. († nach 1264) war von 1234 bis 1243 König von Raszien, der Küstenländer und aller Serben.

Stefan Vladislav löste seinen älteren Bruder Stefan Radoslav ab, der von der serbischen Reichsversammlung 1234 abgesetzt wurde. Um sich den Ambitionen Ungarns zu widersetzen, lehnte er sich an den bulgarischen Zaren Iwan Assen II. und heiratete dessen Tochter Beloslawa Assenina. Das führte zu einem starken Einfluss des bulgarischen Reiches am serbischen Hof. Nach dem Tode Iwan II. Assens und dem Einfall der Mongolen 1241 setzte die serbische Reichsversammlung Stefan Vladislav ab und inthronisierte den jüngsten Bruder Stefan Uroš I. zum König.

Stefan Vladislav war der zweitälteste Sohn von Stefan Nemanjić und dessen zweiter Frau Anna Dandolo. Aus der Ehe Stefan Vladislavs mit Beloslawa gingen folgende Kinder hervor:

  • Desa
  • eine namenlose Tochter, die einen in Südosteuropa lebenden Edelmann heiratete.

Quellen

  • John V. A. Fine Jr.: The Late Medieval Balkans. University of Michigan Press, Ann Arbor 1987, ISBN 0-472-10079-3.
  • Narodno delo (Hrsg.): Encyclopedia Sveznanje. Belgrad 1937.
VorgängerAmtNachfolger
Stefan RadoslavKönig von Serbien
1234–1243
Stefan Uroš I.


Kategorien: Monarch (Zeta) | König (Raszien) | Nemanjide | Geboren im 12. oder 13. Jahrhundert | Gestorben im 13. Jahrhundert | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Stefan Vladislav (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.