Staurakios - LinkFang.de





Staurakios


Dieser Artikel behandelt den byzantinischen Kaiser Staurakios. Zum leitenden Hofbeamten der Kaiserin Irene siehe Staurakios (Eunuch).

Staurakios (mittelgriechisch Σταυράκιος, lat. Stauracius; † Anfang Januar 812) war im Jahr 811 für wenige Wochen byzantinischer Kaiser.

Leben

Staurakios war der Sohn Kaiser Nikephoros’ I. Er wurde von diesem im Jahr 803 zum Mitkaiser erhoben. 807 heiratete er Theophano, eine Verwandte der ehemaligen Kaiserin Irene. In der Schlacht am Warbiza-Pass gegen die Bulgaren im Jahr 811 fiel sein Vater im Kampf. Staurakios, der ebenfalls an der Schlacht teilgenommen hatte, entkam schwer verwundet und wurde am 28. Juli in Adrianopel zum Kaiser gekrönt. Nach Konstantinopel zurückgekehrt, ernannte er seine Gattin zur Mitregentin. Aufgrund seiner schweren Verletzungen wurde er jedoch Anfang Oktober 811 vom Patriarchen Nikephoros abgesetzt und in ein Kloster verbannt, wo er Anfang Januar des darauffolgenden Jahres verstarb. Manche Quellen berichten, dass er von seiner Schwester Prokopia vergiftet worden sei. Sein Nachfolger wurde Michael I. Rangabe, der die Schlacht unverletzt überlebt hatte und mit Prokopia verheiratet war.

Literatur

Weblinks

 Commons: Staurakios  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien
VorgängerAmtNachfolger
Nikephoros I.Kaiser von Byzanz
811
Michael I.


Kategorien: Kaiser (Byzanz) | Gestorben 812 | Geboren im 8. Jahrhundert | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Staurakios (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.