Statue of Liberty National Monument - LinkFang.de





Statue of Liberty National Monument


Statue of Liberty National Monument
Liberty Island und Ellis Island
Lage: New Jersey , Vereinigte Staaten
Nächste Stadt: Jersey City
Fläche: 0,2 km²
Gründung: 15. Oktober 1924
Besucher: 4.235.595 (2005)
i3i6

Das Statue of Liberty National Monument ist ein National Monument in den Vereinigten Staaten im New Yorker Hafen. Es umfasst die Freiheitsstatue auf Liberty Island und die ehemalige Einwanderungsstation auf Ellis Island. 1886 wurde die Freiheitsstatue eingeweiht, die Einwanderungsstation war von 1892 bis 1954 in Betrieb. Die Verwaltung erfolgt durch den National Park Service.

Geschichte

Präsident Calvin Coolidge nutzte 1924 die durch das „Altertumsgesetz“ (Antiquity Act) verliehene Befugnis und erklärte die Statue zu einem nationalen Monument. Mit einer Proklamation erweiterte Präsident Franklin D. Roosevelt im Jahr 1937 das Monument auf ganz Bedloe’s Island[1] und 1956 beschloss der Kongress die Umbenennung dieser Insel in Liberty Island. Durch Proklamation von Präsident Lyndon B. Johnson wurde das National Monument 1965 um Ellis Island erweitert.[2]

Gerichtsbarkeit

Liberty Island und Ellis Island sind seit 1800 bzw. 1808 im Besitz der Bundesregierung. Historische Umstände führten dazu, dass beide Inseln in der Upper New York Bay Exklaven des Staates New York sind, umgeben von Gewässern des Staates New Jersey. Die Herrschaft, Gerichtsbarkeit und Souveränität der Inseln waren Gegenstand einer Landzuteilung im Jahr 1664[3], einer Direktive eines Provinzgouverneurs im Jahr 1680[4] und eines Staatsvertrages zwischen New York und New Jersey im Jahr 1834. Der Oberste Gerichtshof legte 1998 fest, dass die ursprünglichen Teile der Inseln zwar zu New York gehören, durch Neulandgewinnung entstandene Teile jedoch zu New Jersey. Beide Staaten üben die Gerichtsbarkeit für ihren Teil der Inseln aus, sofern nicht Bundesrecht zur Anwendung gelangt. Beide Inseln bleiben allerdings Eigentum des Bundes und die Staaten sind nicht verpflichtet, für Wartung, Erhalt und Verbesserung der historischen Grundstücke aufzukommen.[5]

Weblinks

 Wikivoyage: Statue of Liberty National Monument – Reiseführer

Einzelnachweise

  1. Statue of Liberty. The national monument. National Park Service, 2000, abgerufen am 6. Februar 2011 (englisch).
  2. Ellis Island timeline. The Statue of Liberty-Ellis Island Foundation, 2010, abgerufen am 6. Februar 2011 (englisch).
  3. The Duke of York's Release to John Lord Berkeley, and Sir George Carteret, 24th of June, 1664. In: The Avalon Project. Yale Law School, 2008, abgerufen am 6. Februar 2011 (englisch).
  4. Mitchell Moss: New York vs. New Jersey: A New Perspective. In: The Portfolio. Port Authority of New York and New Jersey, 1988, abgerufen am 6. Februar 2011 (englisch).
  5. New Jersey v. New York 523 U.S. 767. Oberster Gerichtshof der Vereinigten Staaten, 1998, abgerufen am 6. Februar 2011 (englisch).

Kategorien: Museum in New York | National Monument (Vereinigte Staaten) | Denkmal im National Register of Historic Places (New York)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Statue of Liberty National Monument (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.