Statist - LinkFang.de





Statist


Statisten ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Statisten ist auch ein Roman von Arnon Grunberg.

Ein Statist (früher auch als Figurant bezeichnet) ist eine Person, die nicht eigenmächtig oder individuell handelt. Der Statist steht am Rande oder im Hintergrund des Geschehens und greift nicht in das eigentliche Geschehen ein.

Einsatzorte

Statisten werden in Film- und Theaterproduktionen und der Oper eingesetzt. Sie agieren vornehmlich in der Menge mit anderen und haben keine individuelle oder tragende Rolle. Sie sind dabei unauffällig und „einer von vielen“. Die Hauptaufgabe ist es für ein glaubwürdiges und lebendiges Hintergrundbild zu sorgen. Beispielsweise kämpfen sie in einer Armee mit, stehen als Schaulustige um ein Mordopfer, sitzen mit anderen in einem Café oder spielen Fußballfans im Stadion. Regisseure geben ihnen bewusst keine präzisen Regieanweisungen, da sie sich natürlich und keinesfalls gleichförmig verhalten sollen. Manchmal gehen auch Regisseure, Drehbuchautoren oder Produzenten unter die Statisten, dieser Auftritt wird als Cameo-Auftritt bezeichnet. Ein bekanntes Beispiel ist Alfred Hitchcock, der in den meisten seiner Filme kurz auftritt.

Die Aufgabenbereiche der Statisten können denen der Laiendarsteller ähneln, sich oft überschneiden und können sich während der Dreharbeiten in der Rolle verändern. So werden Statisten kurzfristig zum Kleindarsteller umdisponiert. Sobald ein Komparse eine kleine Rolle hat oder spricht, wird er gewöhnlich zum Kleindarsteller. Allerdings überschneiden sich die Bereiche, da es auch stumme Rollen gibt oder dass jemand nur lacht, schreit, murmelt.

Größere Bekanntheit als Statist erlangte der US-Amerikaner Jesse Heiman, der in mehr als 50 Hollywood-Filmen und 100 Fernsehserien auftrat. In Deutschland gilt Johanna Penski, die an mehr als 850 Produktionen beteiligt war, als bekannteste und zugleich älteste Statistin. Den Rekord mit den meisten Statisten hält der britische Film Gandhi, für den am 31. Januar 1981 100.000 bezahlte Komparsen und 200.000 Freiwillige in Szene gesetzt wurden.[1]

Einzelnachweise

  1. P.M. Fragen & Antworten: Welche Film-Szene brauchte die meisten Komparsen? (Memento vom 22. Februar 2012 im Internet Archive)

Weblinks

 Wiktionary: Statist – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Rollentyp | Beruf (Darstellende Kunst)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Statist (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.