Stanislaw Gorobtschuk - LinkFang.de





Stanislaw Gorobtschuk


Stanislaw Gorobtschuk
Spielerinformationen
Geburtstag 16. April 1988
Geburtsort Frankfurt (Oder), DDR
Staatsbürgerschaft Deutscher deutsch
Körpergröße 1,93 m
Spielposition Torwart
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein SG BBM Bietigheim
Trikotnummer 1
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
0000–2005 Deutschland ESV Frankfurt (Oder)
2005–2007 Deutschland VfL Gummersbach
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2007–2009 Deutschland VfL Gummersbach
2009–2015 Deutschland ThSV Eisenach
2015– Deutschland SG BBM Bietigheim

Stand: 26. Juli 2015

Stanislaw Gorobtschuk (* 16. April 1988 in Frankfurt (Oder)) ist ein deutscher Handballtorwart. Ab 2007 hatte er einen Profivertrag beim Bundesligisten VfL Gummersbach. Er war der erste Handballer, der 2005 in die neu gegründete Handballakademie des VfL Gummersbach einzog. 2007 war er der erste Nachwuchshandballer der Akademie, der einen Profivertrag beim Bundesligisten bekam. Der Abiturient hatte eine Förderlizenz beim Regionalligisten Leichlinger TV[1] und spielte in der Saison 2008/09 im Rahmen einer Doppelspielberechtigung in Absprache mit dem VfL Gummersbach beim südwestfälischen Regionalligisten TuS Ferndorf. Zuvor spielte Gorobtschuk beim ESV Frankfurt (Oder). Zur Saison 2009/10 wechselte Gorobtschuk zum ThSV Eisenach.[2] Gorobtschuk besaß einen ab der Saison 2015/16 gültigen Vertrag beim Zweitligaaufsteiger HF Springe, den er jedoch vor Saisonbeginn auf eigenen Wunsch auflösen ließ. Anschließend schloss er sich der SG BBM Bietigheim an.[3]

Mit dem VfL Gummersbach gewann Gorobtschuk 2009 den EHF-Pokal.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Nach einem Bericht der Oberbergischen-Volkszeitung, abgerufen am 15. August 2007
  2. R. Beichler: ThSV-Neuzugang: Torhüter Stanislaw Gorobtschuk. In: Eisenach-Online vom 7. Mai 2009
  3. handball-world.com: Ungewohnte Torwart-Rotation bei HF Springe vom 27. Juni 2015, abgerufen am 28. Juni 2015


Kategorien: Handballtorwart (VfL Gummersbach) | Handballtorwart (Deutschland) | Geboren 1988 | DDR-Bürger | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Stanislaw Gorobtschuk (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.