Standsprungwettbewerb - LinkFang.de





Standsprungwettbewerb


Standsprungwettbewerbe (auch Stand(sprung)athletik, Standwettbewerbe) sind Sprungwettbewerbe in der Leichtathletik, die aus dem Stand erfolgen.

Standsprungwettbewerbe

Zu den Standsprungwettbewerben gehören:

Neben diesen gibt es z. B. noch Standweitsprung Rückwärts oder Standstabhochsprung, wobei sich letzteres (aus Sicherheitsgründen) nie durchgesetzt hat.

Technik

Jeder Wettbewerb hat seine eigene Technik. Da man keinen Anlauf hat, muss man den Schwung aus den Armen holen. Hierbei werden die Arme geschwenkt, man geht leicht in die Hocke und springt.

Olympia

Ab den Olympischen Sommerspielen 1900 in Paris waren Standhochsprung, Standweitsprung und Standdreisprung olympische Disziplin. Sie wurden nur von Männern ausgetragen. Gold holte bei allen dreien der US-Amerikaner Ray Ewry. Er konnte bei den nächsten Olympischen Spielen 1904 in St. Louis alle drei Titel verteidigen. 1906 gab es Olympische Zwischenspiele in Athen, bei denen Standdreisprung abgeschafft wurde. In den übrigen zwei Disziplinen gewann Ewry erneut, genauso wie bei den Spielen 1908 in London. 1912 in Stockholm waren Standhochsprung und Standweitsprung das letzte Mal olympisch. Ewry scheiterte diesmal bereits in der Qualifikation. Im Standhochsprung gewann der US-Amerikaner Platt Adams und im Standweitsprung der Grieche Kostas Tsiklitiras.

Standweitsprung rückwärts war dagegen nie olympisch.

Rekorde

Geschichte und heute

Bereits die alten Griechen veranstalteten Weitsprung aus dem Stand und mit Gewichten in beiden Händen, zum Beispiel bei den antiken Olympischen Spielen.[2] In der Neuzeit kam der Trend Ende des 19. bis Mitte des 20. Jahrhunderts auf. Standdreisprung verlor jedoch relativ früh die Anhänger, weshalb es heute nur noch selten durchgeführt wird. Standhochsprung und Standweitsprung wurden bis in die 1940er professionell ausgetragen.

Heute werden diese Disziplinen nur noch in Jugend- oder Seniorenspielen oder ähnlichen inoffiziellen Veranstaltungen vorgeführt.

Bekannte Stand(sprung)athleten

Einzelnachweise

  1. Raymond Ewry auf www.wiesbadener-kurier.de
  2. Disziplinen der antiken Spiele

Siehe auch: Leichtathletik, Stabhochsprung, Hochsprung, Weitsprung, Dreisprung, Sport


Kategorien: Leichtathletik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Standsprungwettbewerb (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.