Stammesgebiete unter Bundesverwaltung - LinkFang.de





Stammesgebiete unter Bundesverwaltung


Dieser Artikel oder Abschnitt ist lückenhaft.
Federally Administered Tribal Areas
Stammesgebiete unter Bundesverwaltung
Basisdaten
Hauptstadt: Islamabad
Status: Gebiet unter Bundesverwaltung
Fläche: 27.220 km²
Einwohner: 3.718.236 (2006)
Bevölkerungsdichte: 136,6 Einw./km² (2006)
ISO 3166-2: PK-TA
Karte

Die Stammesgebiete unter Bundesverwaltung, (paschtunisch وسطي قبایلي سیمې، منځنۍ پښتونخوا; Urdu وفاقی منتظم شدہ قبائیلی علاقہ جات) auch mit Federally Administered Tribal Areas oder kurz FATA bezeichnet, sind ein pakistanisches Sonderterritorium, das die pakistanische Regierung praktisch nach ihrer Staatsgründung 1947 von den Briten übernommen hat. In den Gebieten leben Paschtunen, jene Ethnie, die auch in Afghanistan die größte ethnische Gruppe darstellt. Die Stammesgebiete unter Bundesverwaltung und die Provinz Khyber Pakhtunkhwa werden von den Afghanen Ost-Afghanistan oder auch Paschtunistan genannt. Teile der Stammesgebiete sind unter Kontrolle von al-Qaida und den pakistanischen Taliban.

Verwaltungsgliederung

Die Verwaltung der Stammesgebiete unterscheidet zwei Kategorien, die von der Größe und der Bevölkerungshöhe abhängig sind. Die Gebiete der Kategorie „Agency“ haben einen eigenen Verwaltungssitz und genießen größere Autonomie. Die Gebiete der Kategorie „Adjoining Tribal Areas“ (dt.: Benachbarte Stammesgebiete) werden aus der jeweiligen Distrikthauptstadt in Khyber Pakhtunkhwa verwaltet, nach denen sie auch benannt sind:

Tribal Agency km² Einwohnerzahl
(2000)
Verwaltungssitz
Bajaur Agency 1.290 596.700 Khar
Khyber Agency 2.576 534.400 Peshawar
Kurram Agency 3.380 441.600 Parachinar
Mohmand Agency 2.296 331.600 Ghallanay
North Waziristan Agency 4.707 357.900 Miranshah
Orakzai Agency 1.538 223.900 Kalaya
South Waziristan Agency 6.620 413.900 Wana
Adjoining Tribal Area (Frontier Region)
Tribal Area Adj. Bannu District 0.745 019.600 Bannu
Tribal Area Adj. Dera Ismail Khan District 2.008 039.400 D.I.Khan
Tribal Area Adj. Kohat District 0.446 090.800 Kohat
Tribal Area Adj. Lakki Marwat District 0.132 007.000 Lakki
Tribal Area Adj. Peshawar District 0.261 053.900 Peshawar
Tribal Area Adj. Tank District 1.221 027.300 Jandola

Geographie

Die Gebiete grenzen an die Provinzen Khyber Pakhtunkhwa (Osten), Punjab (Südosten) und Belutschistan (Süden) sowie an Afghanistan (Westen).

Bevölkerung und Politik

Nach der Volkszählung von 1998 sprechen 99,1 % Paschtunisch als Muttersprache. 99,4 % sind muslimischen Glaubens. Die Alphabetisierung liegt bei 30 % bei den Männern und nur 3 % bei den Frauen. Bis 2008 waren die Provinzen Bajaur und Nordwasiristan in der Gewalt von al-Qaida, während die pakistanischen Taliban in Südwasiristan die Oberhand hatten.[1][2]

Die Stammesgebiete sind das Hauptzielgebiet der, von der CIA durchgeführten, Drohnenangriffe in Pakistan.

Weblinks

 Commons: Stammesgebiete unter Bundesverwaltung  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. fata.gov.pk Socio Economic Indicators
  2. BBC: The new frontline in US war on terror

}}


Kategorien: Verwaltungsgliederung Pakistans | Afghanisch-pakistanische Beziehungen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Stammesgebiete unter Bundesverwaltung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.