StadtZeitung - LinkFang.de





StadtZeitung


StadtZeitung Augsburg

Beschreibung kostenlose Wochenzeitung
Sprache Deutsch
Verlag STADTZEITUNG Werbeverlag und Reisebüro GmbH & Co. KG
Erstausgabe 3. November 1978
Erscheinungsweise wöchentlich / mittwochs
Verbreitete Auflage 268.284 Exemplare
Chefredakteur Agnes Baumgartner
Herausgeber Thomas Sixta, Paul Müller
Weblink stadtzeitung.de

Die StadtZeitung (kurz: StaZ) ist eine über Werbung finanzierte Wochenzeitung in Augsburg und Umgebung, die sich ausschließlich auf lokale Berichterstattung konzentriert. Sie wird jeden Mittwoch kostenlos in 15 verschiedenen Lokalausgaben und einer Auflage von 268.284 Exemplaren herausgegeben. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich auf die Stadt Augsburg, den Landkreis Augsburg, den Landkreis Dillingen und den Landkreis Aichach-Friedberg.

Berichtet wird über Politik, Wirtschaft und Augsburger Themen, ein Feuilleton ist Teil des Inhalts. Dazu kommen Rubriken wie Immobilien, Stellenmarkt, Kleinanzeigen, Kfz-Markt, Kontaktanzeigen, Informationen aus den Pfarreien und Notdienste. Der Umfang der Zeitung variiert zwischen 20 und 40 Seiten.

Der Verlag ist Partner in der Anzeigenblattgruppe Südbayern.

Geschichte

Gegründet wurde die StadtZeitung im Jahr 1978 in Königsbrunn. Sie sollte ein Anzeigenblatt mit redaktioneller Lokalberichterstattung werden. Die erste Ausgabe erschien am 3. November 1978. Im Jahr 1981 wechselt die StadtZeitung den Eigentümer und wurde damit Teil des Unternehmens der Mayer & Söhne Druck- und Mediengruppe. 1988 zog die StaZ-Zentrale von Königsbrunn in die Eichleitnerstraße in Augsburg um. Inzwischen verfügte die StaZ über rund 20 Mitarbeiter. 1993 erfolgte der Umzug ins "Medienhaus am Kö" und das Nachbargebäude. 2008 waren bei der StadtZeitung in Augsburg und in den Geschäftsstellen in Königsbrunn, Mering und Schwabmünchen etwa 70 fest angestellte Mitarbeiter beschäftigt.

Verlag

Die Zeitung wird von der StadtZeitung Werbeverlag und Reisebüro GmbH & Co. KG[1], hinter der die Mayer & Söhne Druck- und Mediengruppe steht, herausgegeben.

Zur StadtZeitung gehört der StaZ Kartenservice in Augsburg,

Zur Unternehmensgruppe gehören auch die Tageszeitung Aichacher Zeitung und die kostenlosen Wochenzeitungen Aichacher Anzeiger, Stadtzeitung Weißenburg, sowie das Bamberger Wochenblatt WOBLA.

Ausgaben

Die StadtZeitung erscheint in 15 Ausgaben.

Stadt-Ausgabe Augsburg
Lokalausgabe Auflage
Augsburg Süd 22.415
Augsburg Nord-West 34.696
Augsburg Nord-Ost 22.928
Augsburg Süd-Ost 15.249
Augsburg City 16.148
Gesamtausgabe 111.436
Südkreis Augsburg
Lokalausgabe Auflage
Königsbrunn 12.035
Schwabmünchen 16.164
Bobingen 12.996
Haunstetten 19.878
Gesamtausgabe 61.073
Nordwestkreis Augsburg
Lokalausgabe Auflage
Neusäß 18.260
Zusamtal 15.469
Gersthofen 11.855
Meitingen 13.012
Wertingen 11.756
Gesamtausgabe 70.352
Landkreis Aichach-Friedberg
Lokalausgabe Auflage
Friedberg, Kissing, Mering 25.423
Aichach (Aichacher Zeitung/Aichacher Anzeiger) 26.832
Gesamtausgabe 52.255

Weitere Angebote des Verlags

Zu den Angeboten der STADTZEITUNG Werbeverlag und Reisebüro GmbH & Co. KG gehören neben der Wochenzeitung StadtZeitung noch das Online-Portal www.stadtzeitung.de.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Handelsregister des Amtsgerichts Augsburg Blatt HRA 12777

Kategorien: Unternehmen (Augsburg) | Zeitung (Augsburg) | Gratiszeitung | Ersterscheinung 1978 | Deutschsprachige Wochenzeitung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/StadtZeitung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.