Staberl (Theater) - LinkFang.de





Staberl (Theater)


Staberl ist eine stehend gewordene Figur des Alt-Wiener Volkstheaters. Im Morgenblatt für gebildete Leser wird er 1834 folgendermaßen beschrieben: roter Rock, grauer Hut, blaue Weste, Schnürstiefel à la Tyrolienne, krummer dünner Zopf.[1]

Ursprünglich stellt Staberl einen Wiener Bürger des Mittelstands mit dem Beruf des Schirmmachers (Parapluimacher) dar, der sich in fremdartigen Verhältnissen ungelenk benimmt, aber durch Mutterwitz immer zu helfen weiß. Die Figur geht von Adolf Bäuerles Posse Die Bürger von Wien (1813) aus, wurde durch ihren Darsteller Ignaz Schuster jedoch zur stehenden Rolle.

Theaterstücke mit dieser Figur im Zentrum nannte man Staberliaden (so etwa Staberls Promotion zum magnetisirenden Doktor [1817] von Franz Anton von Spaun oder Staberl in Reichsgeschäften [1818] von Johann Christoph von Aretin). Staberl ist auch mit den Darstellern Johann Nestroy und vor allem Carl Carl verbunden, der selbst Stücke für Staberl schrieb. In der späteren Zeit verlagert sich Staberl ins Puppenspiel und wurde eine Figur in der Nachfolge des Wurstel oder Kasperl.

Literatur

  • Peter Csobadi (Hrsg.): Die lustige Person auf der Bühne. Gesammelte Vorträge des Salzburger Symposions 1993, Salzburg: Mueller-Speiser 1994. ISBN 385145023X

Einzelnachweise

  1. Morgenblatt für gebildete Leser, Stuttgart: Cotta 28:1834, S. 247

Siehe auch


Kategorien: Theaterfach | Alt-Wiener Volkstheater

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Staberl (Theater) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.