St. Peter und Paul (Wegberg) - LinkFang.de





St. Peter und Paul (Wegberg)


St. Peter und Paul ist die römisch-katholische Pfarrkirche der Stadt Wegberg im Kreis Heinsberg (Nordrhein-Westfalen).

Die Kirche ist unter Nummer 135 in die Liste der Baudenkmäler in Wegberg eingetragen.

Geschichte

Eine Kirche in Wegberg wurde erstmals im Jahr 1361 zusammen mit einem Kirchspiel erwähnt. Diese Kirche war vermutlich eine frühromanische Saalkirche. In der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts wurde dieses Gotteshaus durch eine spätgotische Hallenkirche ersetzt. Im 17. Jahrhundert wurde der heutige Glockenturm errichtet. In den Jahren 1856 bis 1857 wurde die Kirche umgebaut. Dabei wurde das südliche Seitenschiff neu errichtet und ein Querschiff mit neuem Chor im Baustil der Neugotik angebaut. Die Pläne zu diesen Umbauten lieferte der Aachener Baumeister Gustav Faulenbach. Am 26. Februar 1945 wurde das Gotteshaus aufgrund des Zweiten Weltkriegs beschädigt. Diese Schäden konnten bis 1956 behoben werden.[1]

Seit dem 1. Januar 2013 ist Wegberg keine eigenständige Pfarrgemeinde mehr. Sie wurde mit einigen anderen ehemaligen Pfarreien zur Pfarre St. Martin Wegberg fusioniert. St. Peter und Paul ist seitdem die Pfarrkirche dieser neuen Großpfarre.[2]

Ausstattung

Im Innenraum hat sich nahezu die komplette Ausstattung aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erhalten. Davon zu erwähnen sind der neugotische Hochaltar, die Kanzel die Wandfliesen mit ornamentalen Motiven, sowie die Schablonenmalerei. Die Fenster sind Werke des Künstlers Ernst Jansen-Winkeln aus dem Jahr 1950. Die Orgel mit ihren 21 Registern schuf die Aachener Orgelbaufirma Stahlhut 1935.

Glocken

Nr.
 
Name
 
Durchmesser
(mm)
Masse
(kg, ca.)
Schlagton
(HT-1/16)
Gießer
 
Gussjahr
 
1 Petrus 1.335 1.500 d' +4 - 1421
2 Maria 1.195 1.050 f' +1 in Deventer 1411
3 Paulus 1.022 650 g' +3 Fa. Petit & Gebr. Edelbrock, Gescher 1959
4 Antonius 905 450 a" +3 Fa. Petit & Gebr. Edelbrock, Gescher 1959
[3]

Weblinks

 Commons: St. Peter und Paul (Wegberg)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Internetseite von Bernd Limburg
  2. RP Online Artikel: Gemeinden bereiten Pfarrfusion vor
  3. Beschreibung des Youtube-Videos der Wegberger Glocken

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/St. Peter und Paul (Wegberg) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.