Sportler des Jahres (Japan) - LinkFang.de





Sportler des Jahres (Japan)


Mit dem Großen Preis des Japanischen Profisports (jap. 日本プロスポーツ大賞 Nihon puro supōtsu taishō für Nihon Pro Sports Taishō) werden seit 1968 Japans Sportler des Jahres ausgezeichnet. Die Wahl wird von der Vereinigung des Japanischen Profisports (Nippon Pro Sports Kyōkai) durchgeführt. Gewählt werden können alle japanischen Profisportler sowie in Japan tätige Ausländer; eine Trennung zwischen Einzelsportlern und Mannschaften sowie zwischen Damen und Herren existiert nicht.

Mit dem US-amerikanischen Baseballspieler Randy Bass und den in der Mongolei geborenen Sumoringern Asashōryū Akinori und Hakuhō Shō wurden bislang drei Ausländer gewählt; die Golferin Ayako Okamoto und die Weltmeistermannschaft im Frauenfußball 2011 sind die bislang einzigen weiblichen Preisträger.

Liste der Sieger

Jahr Name Sportart
1968 Shōzō Saijō Boxen
1969 Yomiuri Giants Baseball
1970 Taihō Kōki Sumō
1971 Shigeo Nagashima Baseball
1972 Katsuaki Matsumoto Radsport
1973 Tadashi Sawamura Kickboxen
1974 Sadaharu Oh Baseball
1975 Hiroshima Tōyō Carp Baseball
1976 Sadaharu Oh Baseball
1977 Sadaharu Oh Baseball
1978 Yakult Swallows Baseball
1979 Yōkō Gushiken Boxen
1980 Yōkō Gushiken Boxen
1981 Kōichi Nakano Radsport
1982 Hiromitsu Ochiai Baseball
1983 Tatsurō Hirooka Baseball
1984 Sachio Kinugasa Baseball
1985 Randy Bass Baseball
1986 Hiromitsu Ochiai Baseball
1987 Ayako Okamoto Golf
1988 Chiyonofuji Mitsugu Sumō
1989 Chiyonofuji Mitsugu Sumō
1990 Hideo Nomo Baseball
1991 Jōichirō Tatsuyoshi Boxen
1992 Takanohana Kōji Sumō
1993 Kazuyoshi Miura Fußball
1994 Ichirō Suzuki Baseball
1995 Ichirō Suzuki Baseball
1996 Masashi Ozaki Golf
1997 Hidetoshi Nakata Fußball
1998 Kazuhiro Sasaki Baseball
1999 Daisuke Matsuzaka Baseball
2000 Hideki Matsui Baseball
2001 Ichirō Suzuki Baseball
2002 Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft Fußball
2003 Hideki Matsui Baseball
2004 Asashōryū Akinori Sumō
2005 Asashōryū Akinori Sumō
2006 Nationalmannschaft beim World Baseball Classic Baseball
2007 Urawa Red Diamonds Fußball
2008 Ryō Ishikawa Golf
2009 Ryō Ishikawa Golf
2010 Hakuhō Shō Sumō
2011 Nationalmannschaft der Frauen bei der Weltmeisterschaft Fußball
2012 Shinnosuke Abe Baseball
2013 Masahiro Tanaka Baseball
2014 Kei Nishikori Tennis

Weblinks


Kategorien: Sportler des Jahres | Sportler (Japan) | Liste (Sportler des Jahres) | Japanische Auszeichnung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Sportler des Jahres (Japan) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.