Spielberg (Lanitz-Hassel-Tal) - LinkFang.de





Spielberg (Lanitz-Hassel-Tal)


Spielberg ist ein Ortsteil der Gemeinde Lanitz-Hassel-Tal im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt westlich von Bad Kösen.

In dem Ortsteil lebten im Jahr 2002 373 Einwohner auf 9,03 km², das entsprach einer Bevölkerungsdichte von 42 Einwohner je km². Der Ortsvorsteher ist Karl Hohenstern (SPD) (Stand Mitte 2006).

Geschichte

In einem zwischen 881 und 899 entstandenen Verzeichnis des Zehnten des Klosters Hersfeld (Hersfelder Zehntverzeichnis) wird Spielberg als zehntpflichtiger Ort Spileberc im Friesenfeld erstmals urkundlich erwähnt. Das typische Runddorf gehörte zum Besitz des Klosters Pforta und nach dessen Säkularisierung im Jahr 1540 bis 1815 zum kursächsischen Amt Pforta.[1] Durch die Beschlüsse des Wiener Kongresses kam es zu Preußen und wurde 1816 dem Landkreis Naumburg im Regierungsbezirk Merseburg der Provinz Sachsen zugeteilt, zu dem es bis 1944 gehörte.[2]

Hohndorf wurde am 1. Juli 1976 durch Umgemeindung von Burgheßler Ortsteil von Spielberg. Mit Wirkung vom 17. Oktober 2004 wurde die ehemals eigenständige politische Gemeinde Spielberg mit der Gemeinde Taugwitz zusammengeschlossen.[3] Ortsteile der ehemaligen Gemeinde Spielberg waren Benndorf, Hohndorf, Spielberg und Zäckwar. Durch eine weitere Gemeindegebietsänderung wurde Spielberg am 1. Juli 2009 ein Ortsteil der neu gebildeten Gemeinde Lanitz-Hassel-Tal.

Sehenswürdigkeiten

Bemerkenswert ist die St.-Martins-Kirche, die nur noch zu besonderen Gelegenheiten wie Hochzeiten oder Taufen genutzt wird.

Weblinks

 Commons: Spielberg (Lanitz-Hassel-Tal)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Karlheinz Blaschke, Uwe Ulrich Jäschke: Kursächsischer Ämteratlas, Leipzig 2009, ISBN 978-3-937386-14-0; S. 34f.
  2. Orte des preußischen Landkreises Naumburg im Gemeindeverzeichnis 1900
  3. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2004

Literatur

  • Louis Naumann: Die Dörfer Zäckwar und Spielberg nebst ihren Fluren um die Mitte des 18. Jahrhunderts, 1921

Kategorien: Ehemalige Gemeinde (Burgenlandkreis) | Lanitz-Hassel-Tal | Ort im Burgenlandkreis

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Spielberg (Lanitz-Hassel-Tal) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.