Speyerer Linie (Isoglosse) - LinkFang.de





Speyerer Linie (Isoglosse)


Als Speyerer Linie bezeichnet die moderne Germanistik eine Isoglosse innerhalb des westgermanischen Dialektkontinuums. Sie trennt das Oberdeutsche vom Mitteldeutschen.

Die Speyerer Linie wird auch als Äppeläquator oder Appel-/Apfel-Linie bezeichnet und wird üblicherweise als südliche Grenzlinie des mitteldeutschen Sprachgebietes angesehen, das im Norden durch die Benrather Linie begrenzt wird. Südlich der Speyerer Linie liegt das Gebiet der oberdeutschen Dialekte. Da die Speyerer Linie bei den Städten Faulbach, Freudenberg und Großheubach mehrfach den Main überschreitet, wird sie auch Main-Linie genannt.

Verlauf

Die Speyerer Linie nahm ihren Anfang nördlich von Pilsen und überschritt südlich der Stadt Karlsbad die deutsch-tschechische Grenze. Bis hierhin ist sie seit 1945 obsolet, da die deutschböhmischen Dialekte mit der Vertreibung der deutschsprachigen Bevölkerung dem Tschechischen gewichen sind. Sie verläuft nun über dem Erz- und Elstergebirge und folgt ab da dem Thüringer Wald bis zur Rhön (dies entspricht in etwa den Städten Plauen - Rudolstadt - Arnstadt - Eisenach).

Bei Vacha stößt die Germersheimer Linie auf die Speyerer Linie, der sie bis Gemünden folgt und sich dort wieder von der Speyerer Linie trennt. Nun verläuft die Linie entlang der westlichen Spessartseite und überschreitet am Mainviereck mehrfach den Main.

Bei Eberbach überschreitet die Isoglosse den Neckar und südlich von Speyer den Rhein. Bei Germersheim treffen die Speyerer und die Germersheimer Linie wieder aufeinander und verlaufen nun gemeinsam rheinaufwärts in Richtung der deutsch-französischen Grenze. Südlich von Karlsruhe, genauer bei Ettlingen, überschreitet die Karlsruher Linie den Rhein. Sie überschreitet die deutsch-französische Grenze und stößt bei Weißenburg auf die Speyerer Linie und die drei Isoglossenbündel enden nun gemeinsam in den Vogesen.

Die Dialekte südlich der Speyerer Linie, das Oberdeutsche, haben zwar die hochdeutsche Lautverschiebung mit dem Wandel von Appel zu Apfel in stärkerem Maße vollzogen als die Dialekte nördlich davon, aber diese Lautverschiebung setzte sich nicht vollständig durch. Sie wurde nur am südlichen Rand des deutschen Sprachgebietes, im Hochalemannischen und im Tirolerischen vollständig und konsequent durchgeführt.

Siehe auch


Kategorien: Sprachgeographie | Isoglosse | Dialektologie des Deutschen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Speyerer Linie (Isoglosse) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.