Special Camera Adaption - LinkFang.de





Special Camera Adaption


Als Special Camera Adaption (SCA) bzw. Metz SCA bezeichnet man in der Fotografie ein Anschlusssystem für Blitzgeräte, das kameraspezifische Blitzsonderfunktionen unterstützt. Das SCA-System wurde von Metz und Bosch unter Mitwirkung von Agfa und Philips konzipiert; Metz entwickelte bis 1996 über 40 Adapter für 230 Kameramodelle. Es sollte ursprünglich sowohl auf Kameraseite als auch auf Blitzlichtseite eine Herstellerunabhängigkeit gewährleisten, so dass z. B. beim Wechsel der Kamera nur ein neuer SCA-Adapter, nicht aber ein neues Blitzgerät angeschafft werden musste. Während das System auf Seiten der Kameras allerdings durch immer neue, nicht vorausgesehene technische Entwicklungen, die auch neue SCA-Versionen erforderten (vgl. unten), unter Druck kam, wurde es blitzherstellerseitig anfangs von mehreren Anbietern verwendet, von denen aber spätestens ab Anfang des 21. Jahrhunderts nur noch Metz übriggeblieben ist.

Die meisten Kamerahersteller sind auch Blitzgerätehersteller und stehen damit in direkter Konkurrenz zum SCA-System. Beispielsweise Rollei stellt hier eine Ausnahme dar, da nur ein SCA-Adapter angeboten wird.

Modulare Adaptersysteme gibt es auch von anderen Herstellern, z. B. von Sunpak.

Der SCA-Anschluss ist in folgenden Generationen verfügbar:

  • SCA-100 - Die erste Version des SCA-Systems wurde von Braun entwickelt und wurde 1980 auf der Photokina vorgestellt. Es kam in den Blitzen 370BVC, 410VC und VarioZoom 340SCA zur Anwendung.
  • SCA-500 – diese erste Generation wurde nur bei den Metz-Stabblitzen 60 CT-2 und 45 CT-5 eingesetzt, jedoch schon frühzeitig durch das SCA-300-System abgelöst. Es ist heute nicht mehr erhältlich.
  • SCA-300 – Entwicklung ab 1979, Marktreife ab 1982, analoge Blitzsteuerung
  • SCA-3000 – unterstützt digitale Blitzsteuerungen
  • SCA-3002
  • SCA-3202 – z.B. Leica D-Lux (Typ 109)
  • SCA-3502 – z.B. Leica M Kameras

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Blitzlichtfotografie | Kameratechnik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Special Camera Adaption (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.