Spar (Schweiz) - LinkFang.de





Spar Holding

(Weitergeleitet von: Spar_Holding)

SPAR Holding AG
Spar-logo.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft[1]
Gründung 1989
Sitz Gossau SG, Schweiz
Leitung Stefan Leuthold
(CEO und VR-Präsident)
Mitarbeiter 2.156 Vollzeitstellen (2012)
Umsatz 1,041 Mia. CHF (2012)
Branche Detailhandel
Website www.spar.ch

Die SPAR Holding AG ist ein Schweizer Detailhandelsunternehmen mit Sitz im sankt-gallischen Gossau. Das Familienunternehmen erwarb 1989 die Spar-Lizenz für die gesamte Schweiz von Spar International.

Zur Schweizer Spar-Gruppe gehören 170 Spar Märkte, Eurospar Supermärkte, Spar express Convenience Märkte sowie elf TopCC Cash & Carry Abholmärkte für Grossverbraucher (Stand Ende 2012). Rund ein Drittel der Nachbarschaftsmärkte sind eigene Filialen, die übrigen zwei Drittel werden von selbständigen Detaillisten im Franchising-System geführt. Durch den Kauf der Contashop AG im Jahre 2012 kamen 44 Tankstellenshops hinzu.

2012 beschäftigte die Spar-Gruppe 2'156 Mitarbeiter (Vollzeitstellen) und erwirtschaftete einen Umsatz von 1,041 Milliarden Schweizer Franken.[2]

Geschichte

Die Schweizer Spar-Gruppe wurde 1989 gegründet. Die Wurzeln des Familienunternehmens reichen allerdings bis ins Jahr 1761 zurück, als in St. Gallen die Vorgänger der heutigen Familienfirma ein Handelsunternehmen gründeten. Diese führten ein Spezereigeschäft und boten Kaffee, Tee, Schokoladen, Gewürze, Importwaren und weitere Artikel des täglichen Bedarfs an.

Als Ergänzung zum Kolonialwarenhandel begann das Geschäft 1944 mit dem Verkauf von Früchten und Gemüse. 1967 kam der Verkauf von weiteren Frischprodukten hinzu.

Mit dem Neubau am Standort St. Gallen-Winkeln auf Gemeindegebiet von Gossau wurde 1985 der Grundstein für die Schweizer Spar-Gruppe gelegt. 1989 unterzeichnete Juan M. Leuthold den Spar-Franchisevertrag mit SPAR International. Im Jahre 2000 wurde das Familienunternehmen in eine Holding umgewandelt. Diese umfasst heute die drei operativen Firmen Spar Handels AG, TopCC AG und Spar Management AG sowie zwei Immobilienunternehmen.

Aufmerksamkeit löste ein Streik vom 2. bis 13. Juni 2013 in der Spar-Filiale Baden-Dättwil aus. Elf Tage lang hatten die Streikenden den Spar-Tankstellenshop blockiert, zusammen mit der Gewerkschaft UNIA. In dieser Zeit hatte Spar versucht, mit anderen Mitarbeitern in den Laden zu gelangen und den Shop wieder zu betreiben. Die Streikenden verhinderten dies. Am 12. Juni 2013 wurde Ihnen fristlos gekündigt.

Einzelnachweise

  1. Eintrag der «SPAR Holding AG» im Handelsregister des Kantons St. Gallen
  2. Medienmitteilung vom 7. Januar 2013

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Spar Holding (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.