Sozi - LinkFang.de





Sozi


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Sozi (Plural: Sozis oder, leicht abwertend, Sozen) ist ein umgangssprachliches, auch abwertendes Kurzwort für einen Anhänger der Sozialdemokratie oder des Sozialismus bzw. ein Parteimitglied entsprechender Parteien.[1]

Heute wird es in Deutschland oftmals auch allgemein als Kurzform für Anhänger oder Mitglieder der SPD oder allgemein für Anhänger der politischen Linke gebraucht, teils durchaus in bekennender Form von den Anhängern selbst, z.B. explizit als Organisationsname bei laizistische Sozis, "Sozis für Tiere" und "Websozis" oder als Bezeichnung für das Mitgliederbegehren "Sozis gegen die Vorratsdatenspeicherung", teils jedoch auch als eine pauschale Herabsetzung oder gar als Schimpfwort. Gebräuchlich sind auch die Plurale 'Sozis' oder Sozen[2], die gelegentlich auch abwertend eingesetzt werden.

In Österreich wurde die Kurzform vor allem während der Zeit des Austrofaschismus verwendet, um die Anhänger der SDAPÖ bzw. des Sozialismus herabzusetzen. Nach 1945 wurden die Anhänger der neugegründeten SPÖ auch als Sozis bezeichnet, allerdings ohne negativen Bezug; heute wird der Begriff nur mehr selten gebraucht.

Einem breiten Fernsehpublikum bekannt wurde das Kurzwort durch die Bemerkung von Ekel Alfred Tetzlaff in der 1970er-Jahre-Comedy Ein Herz und eine Seele: „Willy Brandt, dieser alte Sozi, gehört endlich abgewählt! Jetzt geht der schon vor den Polen und Russen auf die Knie“.

Einzelnachweise

  1. Sozi in duden.de, abgerufen am 18. Juli 2013
  2. "Keiner will die Sozen wählen" auf taz.de, abgerufen am 30. August 2014

Weblinks

 Wiktionary: Sozi – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Schimpfwort (Person)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Sozi (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.