Sommer-Paralympics 1968 - LinkFang.de





Sommer-Paralympics 1968


III. Sommer-Paralympics
Teilnehmende Nationen 29
Teilnehmende Athleten 750
Wettbewerbe 181 Wettkämpfe in 10 Sportarten
Eröffnung 4. November 1968
Schlussfeier 13. November 1968
Eröffnet durch Yigal Allon
(Stellvertr. Ministerpräsident)
Paralympischer Eid N. N. (Sportler)
N. N. (Kampfrichter)
Paralympische Fackel N. N.
Medaillenspiegel
Platz Land G S B Gesamt
1 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 33 27 39 99
2 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich 29 20 20 69
3 Israel Israel 18 21 23 62
4 Australien Australien 15 16 7 38
5 Frankreich Frankreich 13 10 9 32
6 Deutschland BR BR Deutschland 12 12 11 35
7 Italien Italien 12 10 17 39
8 Niederlande Niederlande 12 4 4 20
9 Argentinien Argentinien 10 10 10 30
10 Sudafrika 1961 Südafrika 9 10 7 26
15 Osterreich Österreich 2 7 10 19
22 Schweiz Schweiz 2 6 8
Vollständiger Medaillenspiegel

Die 3. Sommer-Paralympics fanden im November 1968 in Tel Aviv statt. Die Paralympics für das Jahr 1968 starteten somit nicht wie geplant in Mexiko-Stadt.[1] Die mexikanische Regierung zog sich zwei Jahre vor den Spielen aus der Verantwortung, die Sommer-Paralympics auszutragen, zurück. Als Grund wurden technische Schwierigkeiten angeführt.

Teilnehmende Nationen

Sportarten

Die Liste der Sportarten wurde bei diesen Spielen erweitert. Lawn Bowling, Frauen-Basketball und das 100-m-Rollstuhlrennen der Männer wurden eingeführt. Große Änderungen gab es beim Klassifizierungssystem der Leichtathletik, im Basketball und beim Schwimmen.

  • Bogenschießen
  • Darts
  • Gewichtheben
  • Leichtathletik
  • Lawn Bowling
  • Rollstuhlbasketball
  • Rollstuhlfechten
  • Schwimmen
  • Snooker
  • Tischtennis

Erfolge der deutschen Mannschaft

Die deutsche Mannschaft holte 35 Medaillen in Tel Aviv. Manfred Emmel holte im Schwimmen und Tischtennis insgesamt fünf Medaillen. Heinz Simon gewann im Bogenschießen, Fünfkampf und Tischtennis sowie Johann Schuhbauer (Leichtathletik) je vier Medaillen. Deutschland belegte somit den sechsten Rang in der Nationenwertung.

Herausragende Sportler

Roberto Marson aus Italien war mit zehn Goldmedaillen der Star der Spiele. Er gewann drei in der Leichtathletik, drei im Schwimmen und vier im Fechten. Der US-Amerikaner Es Owen gewann zweimal Leichtathletik-Gold, Gold im Fünfkampf und zwei Goldmedaillen im Schwimmen, sowie Silber mit dem Basketball-Team und Bronze im Speerwurf. Die australische Schwimmerin Lorraine Dodd erreichte drei Rekorden innerhalb eines Tages.

Höhepunkte

Im Rollstuhlbasketballturnier besiegte im Endspiel Israel die USA mit 47:37 Punkten vor 5.000 begeisterten Zuschauern.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. International Paralympic Committee: Paralympics Tel Aviv 1968 . Abgerufen am 28. August 2012.

Kategorien: Sportveranstaltung 1968 | Sommer-Paralympics 1968 | Sportveranstaltung in Tel Aviv-Jaffa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Sommer-Paralympics 1968 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.