Solomon - LinkFang.de





Solomon


Dieser Artikel behandelt den britischen Pianisten. Für Personen mit dem Vor- oder Familiennamen Solomon siehe Solomon (Name); für weitere Bedeutungen siehe Solomon (Begriffsklärung).

Solomon Cutner, bekannt unter seinem Künstlernamen Solomon, CBE (* 9. August 1902 in London; † 2. Februar 1988 ebenda) war ein britischer Pianist.

Leben

Als Sohn jüdischer Immigranten (der Vater polnischer, die Mutter deutscher Abstammung) im Londoner East End zur Welt gekommen, wurde er seit 1908 von Mathilde Verne, einer Schülerin von Clara Schumann, unterrichtet und von jener als „Wunderkind“ herausgebracht. Im Alter von sieben Jahren spielte er die Klavierfassung von Tschaikovskys Ouvertüre 1812. 1911 kündigte Mathilde Verne ihn als „Solomon – aged 8 years“ an und gab ihm so seinen Künstlernamen. 1917 wollte der von der frühen Karriere überforderte Junge, dessen Eltern 1915 die Verbindung zu Mathilde Verne beendet hatten, seine Laufbahn aufgeben und gab ein Abschiedskonzert; 1919 erlitt er erneut einen Nervenzusammenbruch, von dem er sich nur langsam erholte. Anfang der Zwanzigerjahre (u. a. nach Studien bei dem Leschetizky-Schüler Simon Rumschinsky und bei Lazare Lévy in Paris) hatte er ein erfolgreiches Comeback, gefolgt von einer bedeutenden internationalen Karriere als Konzertpianist, bis diese Ende 1956 durch einen Schlaganfall abrupt beendet wurde.

Solomon gehörte zweifellos zu den großen Pianisten des 20. Jahrhunderts, und viele seiner von Walter Legge produzierten Aufnahmen bezeugen die außerordentlich sensible Tonqualität und Tiefe seines nie vordergründig virtuosen Klavierspiels, obwohl er über eine mühelose, große Klaviertechnik verfügte. Mehr als 30 Jahre seines Lebens war Solomon ein aktives Musizieren nicht mehr vergönnt.

1946 war Solomon der Commander of the Order of the British Empire verliehen worden.

Weblinks


Kategorien: Klassischer Pianist | Gestorben 1988 | Geboren 1902 | Commander des Order of the British Empire | Künstler (London) | Pseudonym | Brite | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Solomon (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.