Sogdianos - LinkFang.de





Sogdianos


Sogdianos (Sogdyậna; † 423 v. Chr.) war im Jahr 423 v. Chr. etwas über sechs Monate persischer Großkönig aus dem Herrscherhaus der Achämeniden.

Nach dem Tod des Großkönigs Artaxerxes I. hatte dessen Sohn Xerxes II. den Thron bestiegen. Nach Ktesias von Knidos konspirierte gegen diesen jedoch dessen Halbbruder Sogdianos (so die griechische Namensform), der Xerxes nach nur wenigen Wochen ermorden ließ und die Macht an sich riss.[1] Gegen Sogdianos erhob sich jedoch bald darauf ein weiterer Halbbruder des Xerxes namens Ochos. Sogdianos wurde schließlich gestürzt und ermordet, Ochos bestieg als Dareios II. den Thron.

Allerdings ist die Glaubwürdigkeit des Ktesias (bzw. des erhaltenen Auszugs aus dessen Persika, da das Werk nur fragmentarisch erhalten ist) nicht ganz zuverlässig. In babylonischen Quellen werden weder Xerxes II. noch Sogdianos als Könige aufgeführt, was die Darstellung bei Ktesias verdächtig erscheinen lässt. Es scheint nach dem Tod des Artaxerxes für kurze Zeit aber drei Könige gegeben zu haben: Xerxes, Sogdianos und Dareios, die alle Anspruch auf den Thron erhoben, wobei sich Dareios letztlich durchsetzen konnte.[2] Kürzlich plädierte Matt Waters dafür, die Darstellung bei Ktesias durchaus als glaubwürdig zu betrachten, da mehrere andere der dort genannten Personen auch in den diesbezüglichen babylonischen Quellen erwähnt werden.[3]

Literatur

  • Pierre Briant: From Cyrus to Alexander: A History of the Persian Empire. Eisenbrauns, Winona Lake IN 2002, ISBN 978-1-57506-574-8.
  • Matt Waters: Ancient Persia. A Concise History of the Achaemenid Empire, 550–330 BCE. Cambridge University Press, Cambridge 2014, ISBN 978-0-521-25369-7.

Weblinks

Anmerkungen

  1. Ktesias, Persika, Fragment 15, § 47–49 im Auszug des Photios.
  2. Pierre Briant: From Cyrus to Alexander: A History of the Persian Empire. Winona Lake 2002, S. 588f.
  3. Matt Waters: Ancient Persia. A Concise History of the Achaemenid Empire, 550–330 BCE. Cambridge 2014, S. 167f.

VorgängerAmtNachfolger
Xerxes II.Persischer König
423 v. Chr.
Dareios II.
VorgängerAmtNachfolger
Xerxes II.Pharao von Ägypten
27. Dynastie
Dareios II.


Kategorien: Gestorben 423 v. Chr. | König (Achämenidenreich) | Altägyptischer König (Perser) | Geboren im 5. Jahrhundert v. Chr. | Attentäter | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Sogdianos (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.