Société des Brasseries de l’Ouest Africain - LinkFang.de





Société des Brasseries de l’Ouest Africain


La Société des Brasseries de l'Ouest Africain (SOBOA) wurde 1929 in Dakar gegründet. Übersetzt ins Deutsche bedeutet der Name „Vereinigung der westafrikanischen Brauereien“, wobei sich die Tätigkeit und der Vertrieb auf Senegal und teilweise Gambia beschränken.

Das Gesamtkapital von SOBOA beläuft sich auf ca. 820 Millionen F CFA (umgerechnet rund 1,3 Millionen Euro).

Produkte

SOBOA braut Biere und alkoholfreie Getränke unter der Lizenz internationaler Marken. Es werden Biere der Marken La Gazelle, Flag Speciale und Castel gebraut. Des Weiteren werden Erfrischungsgetränke selbst abgefüllt beziehungsweise unter Lizenz der Coca-Cola Company, also mit den Getränkenmarken Coke, Fanta und Sprite.

Marktanteil und Mitbewerber

Im Jahr 2000 wurden in Senegal 190.000 Hektoliter (hl) Bier abgesetzt, davon entfielen 170.000 hl auf SOBOA. 2014 verkaufte SOBOA ca. 150.000 hl Bier, 640.000 hl Erfrischungsgetränke und 400 hl Wein.

Es muss aber auch betont werden das über 90 % der senegalesischen Bevölkerung Muslime sind, welche keinen Alkohol konsumieren dürfen, und nur rund 25.000 Europäer in Senegal leben.

Zum Mutterkonzern BGI (Groupe Castel) gehören weitere Brauereien in Afrika.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Société des Brasseries de l’Ouest Africain (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.