Slash (Literatur) - LinkFang.de





Slash (Literatur)


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Slash ist ein Subgenre der Fanfiction. Die Geschichten behandeln die homosexuelle Anziehung zwischen Charakteren des Originalwerks, auf das die Fanfiction Bezug nimmt.

Die ersten Slash-Geschichten kamen auf in der Trekkie-Fankultur von Raumschiff Enterprise (K/S für Kirk/Spock – der Schrägstrich heißt auf Englisch slash, daher auch der Name). Slash erstreckt sich heute auf eine Vielzahl von Filmen, Büchern und Fernsehserien. In einigen Fandoms ist Slash deutlich dominierender als in anderen. Grund ist unter anderem der Subtext, der den Fans als Inspiration dient. Beispiele für Fandoms, in denen Slash eine wichtige Rolle spielt, sind Star Trek: The Original Series mit dem beliebtestes Pairing K/S (Kirk/Spock), Star Trek: Raumschiff Voyager, Xena – Die Kriegerprinzessin oder Harry Potter. Sehr wichtig ist Slash auch bei Fanfiction zu japanischen Animes oder Mangas (Dann in die Genres Yaoi bzw. Yuri einzuordnen).

Die Definition von Slash kann von Fandom zu Fandom unterschiedlich ausfallen. In der engsten Auslegung bezeichnet „Slash“ Geschichten über homosexuelle Beziehungen meistens zwischen Männern, die im Originaltext/ -film/ der Originalserie keine solche Beziehung haben. Als übliches Label kann „Slash“ aber auch einfach nur den homosexuellen oder homoerotischen Inhalt einer Story anzeigen.

Für Geschichten über homosexuelle Beziehungen zwischen weiblichen Charakteren werden auch die Bezeichnungen femslash oder femmeslash verwendet. Als Abgrenzung zu Slash sind die Begriffe „general fiction“ – „allgemeine“ Fiction (genfic) und „heterosexual fiction“ – „heterosexuelle“ Fiction (hetfic) in Gebrauch.

Slash wird keineswegs nur von Menschen, die selbst homo- oder bisexuell sind, geschrieben. Die Mehrzahl der Slash-Schreiber und -Leser ist weiblich und heterosexuell.

Die Alterseinstufung von Slash-Storys, meist nach dem US-amerikanischen System für Spielfilme angegeben, kann von „G“ bis „NC-17“ reichen; der Inhalt kann sich auf sehnsuchtsvolle Gedanken und Blicke beschränken oder pornographisch sein.

In manchen Fandoms wird auch der Begriff „Alt“, von „Alternative“, verwendet.

Literatur

  • Henry Jenkins: Selections from The Terra Nostra Underground and Strange Bedfellows. Normal Female Interest in Men Bonking, in: Cheril Harris, Alison Alexander (Hrsg.): Theorizing Fandom: Fans, Subculture, and Identity, Hampton Press, 1998, ISBN 978-1572731141

Kategorien: Fankultur | Homosexualität in der Literatur

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Slash (Literatur) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.