Skorradalsvatn - LinkFang.de





Skorradalsvatn


Skorradalsvatn
Der Berg Skessuhorn gespiegelt im Skorradalsvatn
Geographische Lage Island
Zuflüsse Fitjaá, Dragá u. a.
Abfluss Andakilsá → Borgarfjörður
Daten
Fläche 14,7 km²
Länge 16 km
Breite 1 km
Maximale Tiefe 48 m

Der Skorradalsvatn ist ein See im Westen von Island. Er liegt im Gemeindegebiet von Skorradalur.

Geografie und Geschichte

Er befindet sich in einem schmalen Tal zwischen dem Hvalfjörður und dem Reykholtsdalur. Seine Länge beträgt knapp 16 km, er ist bis zu 1 km breit und hat eine Gesamtfläche von 14,7 km². Die maximale Tiefe beträgt 48 m.[1]

Die Berge im Norden des Sees erreichen eine Höhe von bis zu 450 m (Skorradalsháls). Im Süden des Sees befinden sich höhere Berge, wie die Skarðsheiði (1053m). Die Ufer des Sees wurden aufgeforstet, so dass man sich hier manchmal in einer Alpengegend zu befinden glaubt.

In früherer Zeit führte der Weg nach Þingvellir am Skorradalsvatn vorbei. Dieser alte Pfad, der heute noch manchmal zum Trekking genutzt wird, überquert im Südosten die Berge Richtung Kaldidalur. Dort mündet auch der kleine Fluss Fitjaá in den See.

Erreichbar ist der Skorradalsvatn heute hauptsächlich über Schotterpisten. Orte findet man an seinen Ufern nicht, dafür aber zahlreiche Wochenendhäuser.

Im See kann man Forellen fischen. Durch teilweises Aufstauen wurde die Fauna des Skorradalsvatn jedoch beeinträchtigt, es kam zu einem Fischsterben.

Sage

Eine alte Sage erzählt von einer Schlange, die ein Bauernmädchen gefangen hätte. Sie sei ihm aber entwischt und zu einem riesigen Wurm angewachsen, der nun im See leben soll (vgl. Seeungeheuer).

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. nat.is: Skorradalsvatn

Kategorien: See in Island | Gewässersystem Atlantischer Ozean | See in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Skorradalsvatn (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.