Sklerenchym - LinkFang.de





Sklerenchym


Als Sklerenchym (griechisch σκληρός sklēros „hart“ und ἐνχυμα enchyma „das Eingeschlossene“) bezeichnet man ein Festigungsgewebe bei Pflanzen. Es tritt meist als Schicht um ein Leitbündel auf. Sklerenchymzellen bilden sekundär verdickte, meistens verholzte Zellwände aus. Diese sind oft mit Lignin verstärkt, durch dessen Einlagerungen die Zellen sterben. Es kann zum Beispiel als Schicht, um ein in der Regel junges Leitbündel, in einem Spross auftreten.

Sklerenchymarten

Sklereide

Hauptartikel Steinzellen

Sklereiden, auch isodiametrische Sklerenchymzellen genannt, sind kürzere und meist stumpfe Festigungszellen, welche druckfeste Hüllen von Steinfrüchten und Nüssen bilden. Sie kommen aber auch in Rinden, Borken und im Fruchtfleisch von z. B. Birnen vor. Die Zellwände sind stark verdickt, was nur ein geringes Lumen im Zellinneren zulässt. Dennoch sind die Zellen über Tüpfelkanäle mit den Nachbarzellen verbunden.

Sklerenchymfasern

Sklerenchymfasern sind prosenchymatische Zellen und werden im Xylem als Holzfasern bezeichnet. Befinden sich die Sklerenchymfasern im sekundären Phloem, werden sie auch Bastfasern genannt. Die Fasern entstehen durch merismatische Zellen, deren Determinierung im Präkambium stattgefunden hat. Aber durch die Differenzierung der Sklereiden aus Zellen kommt es schon früh zur Charakterisierung der Zellen als Sklereiden. Demnach ist dieses Kriterium nicht immer gültig. Der zusammengesetzte Begriff Fasersklereide kann verwendet werden, falls Schwierigkeiten bei der Einordnung als Faser oder Sklereide auftauchen.

Literatur

  • Eckehart J. Jäger, Stefanie Neumann, Erich Ohmann: Botanik. 5. neu bearbeitete Auflage. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2009, ISBN 978-3-8274-2357-3 (Nachdruck von 2003).

Weblinks

 Commons: Sclerenchyma  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Pflanzengewebe

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Sklerenchym (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.