Singer Building - LinkFang.de





Singer Building


Singer Building
Basisdaten
Ort: New York City, Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 1906–1908
Status: 1968 abgerissen
Baustil: Beaux-Arts
Architekt: Ernest Flagg
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büro
Eigentümer: Singer Manufacturing Co.
Technische Daten
Höhe: 187 m
Rang (Höhe): -
Etagen: 47
Baustoff: Tragwerk: Stahl;
Fassade: Glas, Kalkstein

Das Singer Building am Broadway von New York City war der Hauptsitz des Nähmaschinenherstellers Singer. Das Gebäude war im Stil des Beaux-Arts gehalten und wurde 1908 fertiggestellt. Mit 187 Meter Höhe war es das höchste Gebäude New Yorks und kurze Zeit auch höchstes Bauwerk weltweit.

Das Singer Building wurde 1968 zusammen mit dem benachbarten City Investing Building (148 m hoch – auf dem Bild rechts davon) abgerissen. Auf dem Areal wurde in den 1970er Jahren das U.S. Steel Building errichtet. Das Singer Building ist das höchste Gebäude, das zu Gunsten eines Neubaus abgerissen wurde.

Geschichte

Der Architekt Ernest Flagg legte 1902 die Pläne für den Bau vor, der anfangs nur eine Höhe von rund 300 Fuß (rund 91 m) erreichen sollte. Diese wurde jedoch bald darauf auf fast das Doppelte erhöht. Die Arbeiten am 149 Broadway/Ecke Liberty Street begannen 1906. Mit seinen 47 Stockwerken war es bis zur Eröffnung des Metropolitan Life Towers im Jahr 1909 kurze Zeit das höchste Gebäude der Welt.

Das Unternehmen Singer nutzte die oberen Geschosse des Turms – einschließlich der sechs Geschosse in der Laterne des Turms – selbst und vermietete die Stockwerke unterhalb des 31. Stocks. In der 40. Etage befand sich eine Aussichtsplattform für Besucher. Für die New Yorker Bauordnung von 1916 wurde das Gebäude zum Maßstab, weil der Turm nur 25 Prozent der Grundstücksfläche einnahm. Für künftige Bauvorhaben wurde dies die Vorgabe.

Der 60 Jahre alte Wolkenkratzer wurde 1968 abgerissen, um Platz für das U.S. Steel Building (heute One Liberty Plaza) zu schaffen.

Architektur

Der schlank aufsteigende Turm folgte dem Typus eines Leuchtturms. Der Turm selbst stieg erst oberhalb des 15. Stockwerks aus der Mitte eines Komplexes von zwei niedrigeren Bauten auf, die bereits vorher von Flagg errichtet worden waren.

Literatur

Weblinks

 Commons: 149 Broadway Singer Building  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorgänger
Park Row Building
Höchstes Gebäude der Welt
1908–1909
Nachfolger
Metropolitan Life Tower


Kategorien: Bürogebäude in den Vereinigten Staaten | Abgegangenes Bauwerk in New York City | Hochhaus in New York City | Bauwerk des Historismus in New York City | Zerstört in den 1960er Jahren | 1908 | Bauwerk in Manhattan | Erbaut in den 1900er Jahren | Hochhaus in Amerika

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Singer Building (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.