Simonswolde - LinkFang.de





Simonswolde


Simonswolde
Gemeinde Ihlow
Höhe: 2 m ü. NN
Einwohner: 1776 (Okt. 2013)
Eingemeindung: 1. Juli 1972
Postleitzahl: 26632
Vorwahl: 04929

Simonswolde ist ein Ortsteil der Gemeinde Ihlow im Landkreis Aurich in Ostfriesland. Der Ort hatte im Oktober 2013 1776 Einwohner.[1]

Lage

Simonswolde (1431: Simiswalde) liegt auf einem Geestvorsprung, von Hoch- und Niedermoor umgeben. Früher lag der Ort etwa einen Kilometer weiter südwestlich; Wasseranstieg zwang zur Verlegung der Siedlung.

Geschichte

Am 1. Juli 1972 wurde Simonswolde in die neue Gemeinde Ihlow eingegliedert.[2]

Sehenswürdigkeiten

In der nach Westen verlängerten Simonswoldmer Kirche befindet sich eine sehenswerte mittelalterliche Grabplatte aus rotem Sandstein, auf der eine betende Menschengestalt dargestellt ist. Die Orgel von Hinrich Just Müller ist von überregionaler Bedeutung. Sie wurde 1777, auf der ein Jahr zuvor eingebauten Empore, eingebaut. Orgel und Empore befinden sich zwischen der Kanzel und Apsis und sind somit für den Besucher direkt beim Eintreten zu sehen.

In unmittelbarer Nähe von Simonswolde befindet sich das Sandwater, ein Binnensee, der unter Naturschutz steht.

Veranstaltungen

Ein bedeutendes jährlich stattfindendes Ereignis ist der Flohmarkt. Jedes Jahr am letzten Sonntag im August finden sich tausende Menschen in dem kleinen Dörfchen ein.

Einzelnachweise

  1. Simonswolde . Gemeinde Ihlow. Abgerufen am 22. Oktober 2013.
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 261.

Weblinks


Kategorien: Ehemalige Gemeinde (Landkreis Aurich) | Ort im Landkreis Aurich | Ihlow (Ostfriesland)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Simonswolde (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.