Simon Achidi Achu - LinkFang.de





Simon Achidi Achu


Simon Achidi Achu, auch Pa genannt (* 5. September 1932) war von 1992 bis 1996 Premierminister von Kamerun.

Frühe Jahre

Achu wuchs in Santa in der englischsprachigen Nordwestprovinz des Landes auf. Nach dem Schulbesuch ging er auf die Universität der Hauptstadt Yaoundé. Dort war er Mitbegründer einer Studentenvereinigung deren erster Präsident er wurde. Später setzte er sein Studium in Marseille fort. Seinen Spitznamen Pa erhielt er für sein freundliches Gemüt.

Politiker

Seit dem 29. Oktober 1971 gehörte er dem Kabinett an und am 3. Juli 1972 berief ihn der seit der Unabhängigkeit Kameruns von Frankreich am 1. Juni 1960 regierende Präsident Ahmadou Ahidjo zum Justizminister. Er blieb rund zwei Jahre im Amt und kehrte dann nach Santa zurück und führte einen Bauernhof. Nach einigen Jahren außerhalb der Politik wurde er ins Parlament gewählt.

Präsident Paul Biya, seit 1982 Ahidjos Nachfolger, ernannte ihn am 9. April 1992 zum Premierminister einer Koalitionsregierung. Er gehört zur Partei des Präsidenten, der Demokratischen Sammlung des Kameruner Volkes (RDPC). Durch die Berufung eines englischsprachigen Regierungschef wollte der Präsident Spannungen mit dieser Minderheit im überwiegend französischsprachigen Kamerun verringern. Im Oktober 1992 gab es erstmals Präsidentschaftswahlen mit mehreren Kandidaten, die Biya gewann. In der Außenpolitik musste sich seine Regierung 1994 mit einem Grenzkonflikt mit Nigeria auseinandersetzen, der später unter Vermittlung der Vereinten Nationen beigelegt werden konnte. Nach seinem Rücktritt endete seine Amtszeit am 19. September 1996. Sein Nachfolger wurde Peter Mafany Musonge, der ebenfalls aus dem englischsprachigen Teil des Landes stammt.

Weblinks


Kategorien: Justizminister | Premierminister (Kamerun) | Minister (Kamerun) | Geboren 1932 | Kameruner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Simon Achidi Achu (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.