Siegel Mohammeds - LinkFang.de





Siegel Mohammeds


Das Siegel Mohammeds (türk. Mühr-i Saâdet) ist eine islamische Reliquie. Es handelt sich um den Siegelstein eines Ringes. Der Stein besteht aus rechteckigem und ca. 1 cm langem roten Achat, auf dem in kufischer Schrift „Mohammed, Prophet Gottes“ steht. Der zugehörige Ring ist nicht erhalten. Die Reliquie befand sich im 19. Jahrhundert in Bagdad und wurde von den Osmanen nach Istanbul gebracht. Es handelt sich nicht um das originale Siegel Mohammeds, da nach islamischer Überlieferung der Kalif ʿUthmān das Siegel in einen Brunnen habe fallen lassen. 

Georg Wilhelm Freytag schildert diese Begebenheit folgendermaßen:

Im siebenten Jahre der Flucht legte sich Moḥammed einen silbernen Siegelring zu, worauf die Worte arabisch محمد رسول الله „Moḥammed der Gesandte Gottes“, in drei Zeilen, so dass jedes Wort eine Zeile ausmachte, eingegraben waren. Diesen erbten seine nächsten Nachfolger. Noch der Chalif ʿOṯmân bediente sich seiner. im J. 30 aber fiel er ihm von der Hand in den Brunnen Arîs zu Medînah und ward nicht wieder gefunden. Man machte daher einen anderen nach, dessen sich die folgenden Chalifen bedienten.[1]

Der Siegelstein gehört zu den Emanat-ı mukaddese und wird im Topkapı-Palast und dort im Mukaddes Emanetler Dairesi aufbewahrt. Registriert ist es dort unter der Nummer 21/167.

Auf dem angeblichen Brief Mohammeds an al-Muqauqis trägt das Pergament ein rundes Siegel Mohammeds. Bei dem Pergament handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um eine Fälschung.[2]

Einzelnachweise

  1. Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft, Bd. 10 (1856). Geschichte der Dynastien der Hamdaniden in Mosul und Aleppo [1]
  2. The Encyclopaedia of Islam. New Edition, s.v. Al-Mukawkis

Literatur

Nebi Bozkurt, Türkiye Diyanet Vakfı İslâm Ansiklopedisi, s.v. Mukaddes Emanetler.


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Siegel Mohammeds (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.