ShortNews - LinkFang.de





ShortNews


ShortNews ist eine Nachrichten-Community. Sie wurde 1999 von Andreas Mihalovits und Oliver Stangl gegründet und ist damit das älteste Portal dieser Art in Deutschland. Betrieben wird diese von der Shortnews GmbH & Co. KG in Regensburg.

Prinzip

ShortNews besteht größtenteils aus umformulierten Zusammenfassungen von Meldungen anderer Nachrichtenquellen. Registrierte Nutzer können diese einliefern, bewerten und kommentieren. Für beinahe jede Aktion werden den Nutzern nach einem System eine Anzahl von Punkten gutgeschrieben, welche den Rang des Nutzers definieren (ranking). Mit sogenannten Shorties, die in Sachpreise und Gutscheine umgewandelt werden konnten, wurden erfolgreiche, also viel gelesene News belohnt. Die Shorties wurden im Juni 2016 abgeschafft. Einen großen Teil seines Erfolgs verdankt die Plattform den Newstickern, die kostenfrei in jede Website eingebaut werden dürfen.

Kooperation mit Stern

Die seit 2001 bestehende Kooperation mit Stern endete am 1. März 2007. Stern startete kurz darauf unter dem Namen tausendreporter ein eigenes Projekt, das allerdings im Jahr 2009 im Zuge eines Relaunches eingestellt wurde. In den Folgemonaten kam es zu heftigen Diskussionen zufriedener und unzufriedener ShortNews-Mitglieder auf tausendreporter[1] und in den Foren von ShortNews. Kurz nach der Trennung vom Stern deutete Mihalovits[2] eine inzwischen erfolgte Öffnung für Blogs[3] als Nachrichtenquellen an.

Anhang

Quellen

  1. “User Generated Content” im Wandel – Beobachtungen zu einem Konflikt
  2. Wie geht es weiter mit ShortNews?
  3. ShortNews.de akzeptiert Blogs als Newsquelle

Weblink

Siehe auch


Kategorien: Online-Journalismus | Onlinemagazin | Netzkultur | Deutschsprachiges Medium

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/ShortNews (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.