Shopgirl - LinkFang.de





Shopgirl


Filmdaten
OriginaltitelShopgirl
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2005
Länge99 Minuten
AltersfreigabeFSK ohne Al.
Stab
RegieAnand Tucker
DrehbuchSteve Martin
ProduktionAshok Amritraj,
Jon Jashni,
Steve Martin
MusikBarrington Pheloung
KameraPeter Suschitzky
SchnittDavid Gamble
Besetzung
|
     | 
  }}

Shopgirl ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Anand Tucker aus dem Jahr 2005. Das Drehbuch schrieb Steve Martin anhand des eigenen Romans.

Handlung

Mirabelle Buttersfield arbeitet in einer Filiale des Kaufhauses Saks in Beverly Hills. Sie träumt von einer Karriere als Künstlerin. Fast gleichzeitig lernt sie Ray Porter und Jeremy Kraft kennen. Kraft, der ebenfalls Künstler werden will, verliebt sich in sie. Von Porter bekommt sie wertvolle Geschenke, er verhält sich aber auch abweisend.

Kraft und seine Band gehen auf eine Tour. Buttersfield wird von Porter enttäuscht. Sie kündigt ihre Arbeit im Kaufhaus und findet eine Stelle in einer Kunstgalerie. Kraft kehrt von der Tour zurück und trifft sich mit Buttersfield, die seine Freundin wird. Sie wird auch als Künstlerin erfolgreich. Auf einer Kunstveranstaltung sieht sie zufällig noch einmal Porter, der ihr offenbart, dass er sie liebte.

Kritiken

Roger Ebert schrieb in der Chicago Sun-Times vom 28. Oktober 2005, der Film sei „zärtlich“ und „tief blickend“. Er argumentiere, dass man weder die Liebe aufzwingen noch einen anderen Menschen dazu bewegen könne, die eigenen Bedürfnisse und Sehnsüchte zu übernehmen.[1]

Das Lexikon des internationalen Films schrieb, der Film sei eine „unterhaltsame romantische Komödie“, die „konzentriert“ inszeniert wurde. Sie weise „verhaltenen Humor“ und „nachdenkliche Momente“ auf. [2]

Auszeichnungen

Steve Martin, Claire Danes, Jason Schwartzman und der Film als Beste Komödie wurden im Jahr 2005 für den Satellite Award nominiert. Nancy Steiner wurde 2006 für die Kostüme für den Costume Designers Guild Award nominiert.

Hintergrund

Der Film wurde in Los Angeles und in Seattle gedreht. [3] Er hatte seine Weltpremiere am 9. September 2005 auf dem Toronto Film Festival. [4] Der Film spielte in den Kinos der USA ca. 10,3 Millionen US-Dollar ein. [5]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Kritik von Roger Ebert
  2. Shopgirl im Lexikon des internationalen Films
  3. Filming locations für Shopgirl
  4. Premierendaten für Shopgirl
  5. Box office / business für Shopgirl

Kategorien: US-amerikanischer Film | Filmkomödie | Filmtitel 2005 | Literaturverfilmung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Shopgirl (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.