Shenzhou - LinkFang.de





Shenzhou


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zur gleichnamigen kreisfreie Stadt siehe Shenzhou (Hengshui)

Shenzhou (chin. 神舟 Pinyin shénzhōu; „magisches Schiff“ bzw. „Götterschiff“) ist die Bezeichnung für das erste bemannte chinesische Raumschiff und das dahinterstehende Programm der China National Space Administration.

Obwohl China seit den 1950er Jahren Trägerraketen entwickelt, beschränkte sich der Bereich der bemannten Raumfahrt lange Zeit auf das Erstellen von Plänen. Erst mit dem Projekt 921-1 begann China 1992 mit der Umsetzung von der Theorie in die Praxis.

Shenzhou ist dem russischen Sojus-Raumschiff sehr ähnlich. Es ist jedoch in fast allen Abmessungen größer und kann, statt drei, bis zu vier Personen transportieren.

Das Raumfahrzeug besteht aus drei Modulen, dem Orbitalmodul als vorderen Teil, der Rückkehrkapsel als mittleren und dem Servicemodul als hinteren Teil. Die Gesamtmasse liegt bei etwa 7,8 Tonnen. Die Gesamtlänge beträgt 8,65 Meter.

Das Orbitalmodul kann nach der Abtrennung von der Rückkehrkapsel noch etwa ein halbes Jahr in der Umlaufbahn operieren. An der vorderen Seite des Moduls kann entweder eine Plattform als Instrumententräger oder ein Kopplungssystem installiert werden. Zwei Orbitalmodule könnten somit auch eine kleine Raumstation bilden (Projekt 921-2).

Am 19. November 1999 startete Shenzhou zu einem ersten unbemannten Testflug mit der CZ-2F vom chinesischen Weltraumbahnhof Jiuquan aus.

Mit dem erfolgreichen Start von Shenzhou 5 wurde China, nach Russland und den USA, die dritte Nation, die eine eigene Infrastruktur für einen bemannten Raumflug unterhielt. Mit der Mission Shenzhou 6 hielten sich im Oktober 2005 erstmals längere Zeit zwei chinesische Raumfahrer im Weltraum auf.

Bisherige Missionen

Geplante Missionen

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Shenzhou  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. China schickt erstmals eine Frau ins All. AFP, 14. Juni 2012, abgerufen am 14. Juni 2012.
  2. Launch of Chinha's manned spacecraft Shenzhou-9 scheduled. Xinhua, 17. Februar 2012, abgerufen am 29. März 2012 (englisch).
  3. http://www.china.org.cn/china/2012-10/28/content_26926487.htm

Kategorien: Raumschiff | Shenzhou

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Shenzhou (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.