Shakehand - LinkFang.de





Shakehand


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Shakehand ist eine Art der Schlägerhaltung im Tischtennis. Der Name rührt daher, dass man den Tischtennisschläger hierbei so greift, als würde man jemandem die Hand geben. Eine andere, vor allem in Asien verbreitete Schlägerhaltung ist Penholder.

Haltung

Bei der Shakehandhaltung umschließen nicht alle fünf Finger den Schlägergriff, sondern nur der Mittel- und Ringfinger sowie der kleine Finger. Der Daumen liegt auf der Vorhand-, der Zeigefinger auf der Rückhandseite des Schlägerblattes. Deshalb sieht es aus, als würde man jemandem die Hand reichen. Dass das Schlägerblatt von Daumen und Zeigefinger gehalten wird, führt zu einer besseren Kontrolle des Schlägerwinkels, einer besseren Fixierung des Schlägers in der Hand und zu einer deutlicheren Wahrnehmung des Ballkontaktes - insgesamt zu einer besseren Kontrolle, als wenn man mit allen fünf Fingern den Griff umschlösse.

Die fehlerhafte Schlägerhaltung im dritten Bild ist bei Anfängern häufig anzutreffen. Das Schlägerblatt wird nicht ausreichend stabilisiert, der Schlägerwinkel ist nur schwer zu kontrollieren und der Ball kann beim Rückhandspiel den Finger treffen, da er sich in der Haupttrefferzone des Balles befindet. Dennoch kann man auch mit einer solch unorthodoxen Schlägerhaltung Weltmeister werden, was Nobuhiko Hasegawa (1967 in Stockholm und 1969 in München) bewies.

Verbreitung

In Europa wird fast ausschließlich die Shakehandhaltung verwendet, in Asien gewinnt sie zwar auch an Bedeutung, die Mehrzahl der dortigen Spieler bevorzugt aber noch immer die Schlägerhaltung Penholder, bei der der Tischtennisschläger ähnlich einem Federhalter gefasst wird.


Kategorien: Tischtennis

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Shakehand (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.