Sewerien - LinkFang.de





Sewerien


Sewerien oder Severien (ukrainisch Сіверщина /Siwerschtschyna, russisch Сeверщина/Sewerschtschina, weißrussisch Севершчына /Sewerschtschyna) ist eine historische ehemals vom Stamme der Sewerjanen besiedelte Landschaft in der nördlichen Ukraine und im südwestlichen Russland, mit dem Zentrum Nowhorod-Siwerskyj an der ukrainisch-russischen Grenze. Weitere Städte waren Tschernihiw, Putywl, Hluchiw, Ljubetsch, Kursk, Rylsk, Starodub, Trubtschewsk, Sewsk, Brjansk und Belgorod.

Erstmals wird sie in der Nestorchronik erwähnt, als den Chasaren tributpflichtiges Gebiet. Von Oleg von Nowgorod Ende des 9. Jahrhunderts für die Kiewer Rus erobert, wird im Jahre 1024 das Fürstentum Tschernigow gebildet, von dem sich 1097 das Fürstentum Sewerien abspaltet. Beide Fürstentümer werden 1223 von den Mongolen zerstört und 1239 in ein gemeinsames Fürstentum Brjansk eingegliedert. Dieses kommt 1320 zum Großfürstentum Litauen, ab 1503 zum Fürstentum Moskau. 1619 geht es an Polen, 1667 wieder an Russland. 1919 wurde das Gebiet zwischen der ukrainischen und der russischen Sowjetrepublik aufgeteilt.


Kategorien: Ukrainische Geschichte | Landschaft in der Ukraine | Tschernihiw

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Sewerien (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.