Setzwaage - LinkFang.de





Setzwaage


Die Setzwaage ist ein historischer Vorläufer der Wasserwaage und besteht typischerweise aus einem gleichschenkligen Leistendreieck, an dessen Spitze ein Lot aufgehängt ist.

Anwendung und historischer Gebrauch

Eine mit der Setzwaage geprüfte Fläche ist waagerecht, wenn die Lotspitze auf eine mittig auf der Basis des Leistendreieckes angebrachte Markierung einspielt.

Die Setzwaage ist wie Wasserwaage und Lot ein „selbsthorizontierendes“ Lagemessgerät, d. h. der anzeigende Teil nimmt selbsttätig und ohne weiteres Zutun und ohne weitere Hilfseinrichtungen eine bestimmte Lage ein.

Die Setzwaage kann in dieser Form nur für Messungen der Horizontalen verwendet werden.

Forschungen zufolge soll die Setzwaage den Baumeistern der Pyramiden in Ägypten bereits bekannt gewesen sein. Zum Feststellen einer Horizontalen war bei römischen Baumeistern die Setzwaage neben dem Chorobates, ebenfalls ein Vorläufer der Wasserwaage, im Gebrauch. Im Fachhandel wurden Setzwaagen noch Anfang des 20. Jahrhunderts zum Kauf angeboten, im Allgemeinen wurden sie von den Bauhandwerkern selbst angefertigt.

Sonderformen

Statt eines gleichseitigen Dreiecks aus Holzleisten wurde auch ein gleichschenklig-dreieckiges Brett verwendet. Auch Setzwaagen aus Leisten in der Form des Buchstabens "A" wurden verwendet, wobei der anzeigende Teil die Lotschnur war, die auf dem Querstrich der A-Figur auf eine Marke einspielte. Eine weitere Variante ist eine Leistenkonstruktion in Form eines umgekehrten "T". Das Anzeigeprinzip ist bei allen diesen Formen das gleiche.


Kategorien: Prüfwerkzeug | Dimensionales Messgerät

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Setzwaage (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.