Setzschiff - LinkFang.de





Setzschiff


Ein Setzschiff ist ein im Handsatz verwendetes Tablett zur Ablage von gesetzten Zeilen aus dem Winkelhaken zur Montage und zum Transport von Kolumnen. Je nach Größe werden Spalten-, Oktav-, Quart-, Folio- und große Schiffe unterschieden.

Das Setzschiff besteht aus einer rechteckigen Metallplatte, die an drei Seiten einen Rand aus Metall oder Holz hat. Über die offene Seite kann der Satz vom Setzschiff herunter auf die Arbeitsfläche, die Andruckpresse oder ins Stehsatzregal geschoben werden.

Mit dem Wima-Setzschiff wurde eine Variante entwickelt, bei der verschieb- und arretierbare Anschlagstege zum Einsatz kamen. So konnte der Satz ohne Ausbinden fixiert werden. Außerdem konnte vom Satz auf dem Setzschiff – bei Andruckpressen mit höhenverstellbarer Walze – schnell ein Korrekturabzug erstellt werden.

Nach dem Druck der Kolumnen oder ganzen Seiten wird das Setzschiff zum Ablegeschiff (früher auch Vorteilschiff genannt). Der Ableger (Berufsbezeichnung) reinigt die Seite und legt alles wieder zurück an seinen Platz, die Lettern und das Ausschlussmaterial in die Setzkästen, das Blindmaterial wie Stege, Regletten, Quadrate und Linien sorgfältig zur Wiederverwendung in die dafür vorgesehene Behälter. Monotype-Satz hingegen wurde, nach Entnahme der Regletten und Linien, zum Wiedereinschmelzen in ein Sammelbehältnis gekippt.

Das Setzschiff oder der Winkelhaken wurden auch für den Brauch benutzt, Berufsanfängern die Bleiläuse zu demonstrieren.

Literatur

  • Fritz Genzmer: Das Buch des Setzers. Kurzgefaßtes Lehr- und Handbuch für den Schriftsetzer. Ullstein Fachverlag, Frankfurt/Main 1967.

Weblinks

 Commons: Setzschiffe  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Handsatz | Behälter nach Verwendung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Setzschiff (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.