Sequestrierung - LinkFang.de





Sequestrierung


Sequestrierung oder Sequestration (spätlateinisch sequestrare ‚absondern, trennen‘)[1] steht für:

  • die Isolation der Mitglieder einer Laienrichterbank (Geschworene), die unabhängig vom Richter über die Schuld des Angeklagten entscheidet, wenn der Schuldspruch nicht am letzten Verhandlungstag einstimmig gefällt wird. Hierfür werden die Geschworenen polizeilich überwacht, einzeln, meist in Hotelzimmern, untergebracht und dürfen keinen Kontakt zueinander und zur Außenwelt haben.
  • die Einlagerung von Stoffen in Depotgewebe (Fett)
  • die Einlagerung von Giften, siehe Sequestrierung von Giften
  • die im Zuge der Reformation hoheitlich angeordnete Verwaltung von Kirchen- und Klosterbesitz durch einen weltlichen Verwalter (Sequester)
  • die intrazellulare Einlagerung von Rezeptoren (u. ä.) nach deren Internalisierung (Pharmakologie)
  • die großtechnische Endlagerung von CO2 nach vorheriger Abscheidung, siehe CO2-Abscheidung und -Speicherung
  • die Entmineralisierung von Naturfasern wie Baumwolle
  • Sequestration (deutsches Zivilrecht)

Sequester steht für:

Sequester ist der Name folgender Personen:

  • Vibius Sequester, römischer Autor des 4./5. Jahrhundert n. Chr.; Verfasser eines alphabetischen lateinischen Lexikons zur Geographie

Einzelbelege

  1. Duden: sequestrieren , abgerufen 8. Juli 2015.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Sequestrierung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.