Seneschall der Gascogne - LinkFang.de





Seneschall der Gascogne


Der Seneschall der Gascogne (englisch Seneschal of Gascony) war der Verwalter des Herzogtums Aquitanien bzw. des Herzogtums Guyenne, als diese vom 12. Jahrhundert bis 1453 im Besitz der englischen Könige waren.

Durch die Heirat von Eleonore von Aquitanien, der Erbin des Herzogtums Aquitanien, mit dem späteren englischen König Heinrich II. fielen 1152 große Teile Südwestfrankreichs an die englischen Könige. Diese Gebiete, vor allem im 13. Jahrhundert auch als Gascogne oder Guyenne bezeichnet, blieben bis Ende des Hundertjährigen Kriegs, bis zum 19. Oktober 1453, unter englischer Herrschaft. Anstelle der meist abwesenden Herzöge von Aquitanien bzw. Könige von England übernahmen Beamte die Regierung des Landes, die als Seneschall bezeichnet wurden. Ihre Befugnisse erstreckten sich vor allem auf den militärischen und juristischen Bereich, oft wurden Einheimische aus der Gascogne zum Seneschall ernannt. In Notzeiten wurde jedoch ein Lieutenant als Statthalter ernannt, der nahezu vizekönigliche Befugnisse hatte. Diese Vertreter des Königs waren fast ausnahmslos Engländer, häufig waren es Magnaten oder Verwandte der englischen Könige.

Bislang sind nicht alle Amtsinhaber bekannt.

Seneschalls der Gascogne

Das Amt des Seneschalls der Gascogne hatten:

Liste der Lieutenants of Gascony

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Seneschall der Gascogne (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.