Sender Aldrans - LinkFang.de





Sender Aldrans


Sender Aldrans
Aldrans mit den Sendern mit Bettelwurf
Basisdaten
Ort: Aldrans
Bundesland : Tirol
Staat: Österreich
Höhenlage: 753 m ü. A.
Verwendung: Rundfunksender
Abriss: 1984
Daten der Sendeanlage
Höhe der Türme/Masten: 151 m , 151 m
Bauzeiten der Türme/Masten: (1.) 1927
(2.) 1927
Betriebszeiten der Türme/Masten: (1.) 1927–1984
(2.) 1927–1984
Wellenbereiche: MW-Sender , KW-Sender
Rundfunk: MW-Rundfunk , KW-Rundfunk
Positionskarte

Der Sender Aldrans war eine Sendeeinrichtung des österreichischen Rundfunks in Aldrans bei Innsbruck. Sie ging am 2. Juni 1927 in Betrieb und verwendete in der Anfangszeit eine T-Antenne, die an zwei 151 Meter hohen, abgespannten Stahlfachwerkmaste aufgehängt war. Wegen der ungünstigen Topographie des Standorts war eine möglichst niedere Sendefrequenz im Mittelwellenbereich anzustreben, was aber erst zu Beginn des Zweiten Weltkriegs möglich wurde.

Später wurde die T-Antenne entfernt und die beiden Maste in zwei selbststrahlende Maste umgebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg sendete Aldrans bis zur Betriebseinstellung auf der nicht zum offiziellen Mittelwellen-Rundfunkbereich gehörenden Frequenz 520 kHz mit einer Leistung von 10 kW. Dies war dadurch möglich, weil dieser Sender wegen seiner Tallage und der relativ geringen Sendeleistung kaum in der Lage war, den Seefunk, für den diese Frequenz gedacht war, zu stören.

Ab Anfang der 1950er Jahre wurde auch ein Kurzwellensender auf der Frequenz 6000 KHz im 49-Meter-Band in Betrieb genommen. Er verwendete eine steil strahlende Antenne und war auch im Nahbereich zu empfangen. 1984 wurde der Sendebetrieb in Aldrans eingestellt und die Anlage demontiert. Der 10 kW starke Kurzwellensender wurde nach Moosbrunn verfrachtet.

Weblinks


Kategorien: Mittelwellensendeanlage | Sendeanlage in Österreich | Zerstört in den 1980er Jahren | Abgegangenes Bauwerk in Tirol | Aldrans | Erbaut in den 1920er Jahren

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Sender Aldrans (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.