Selective Sequence Electronic Calculator - LinkFang.de





Selective Sequence Electronic Calculator


Der Selective Sequence Electronic Calculator (SSEC) wurde 1946/47 unter der Leitung des Columbia-Professors Wallace John Eckert vom Watson Scientific Computing Laboratory gebaut und war ein Hybridcomputer, der sowohl aus 12.500 Röhren als auch aus 21.400 mechanischen Relais bestand. Er stand im IBM-Hauptquartier in Manhattan und bedeckte dort die Wände eines 18 × 9 Meter großen Raumes, nach anderen Quellen eine 18, eine 12 und eine 24 Meter lange Wand. Am 27. Januar 1948 nahm er die Arbeit auf.

Eine wichtige Aufgabe erfüllte SSEC: Er berechnete Mondpositionen, mit denen die Apollo-Landungen ermöglicht wurden. Jede Position erforderte 11.000 Additionen und Subtraktionen, 9.000 Multiplikationen und 2.000 Suchanfragen an eine Datenbank. In jede Berechnung mussten wiederum 1.600 Beziehungen einbezogen werden. Dieser Vorgang dauerte - zum Erstaunen der Zuschauer - sieben Minuten.

Das Einzelstück wurde im Juli 1952 wieder demontiert, um Platz für den neuen Defense Calculator (IBM 701) zu machen.

Von technischer Seite (Eckert war Astronom) war bei IBM insbesondere Frank E. Hamilton beteiligt.

Weblinks


Kategorien: Werk (20. Jahrhundert) | Einzelne Maschine | Historischer Computer | Rechenmaschine

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Selective Sequence Electronic Calculator (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.