Seerosenpreis - LinkFang.de





Seerosenpreis


Der Seerosenpreis ist ein Kunstpreis, der für ältere, verdiente Bildende Künstler aus dem Raum München vergeben wird. Die Auszeichnung wurde 1962 auf Initiative des damaligen Oberbürgermeisters Hans-Jochen Vogel und des Malers Hermann Geiseler von der Stadt München gestiftet. Preisträger können auch Künstler sein, die in ihrem Kunstleben eng mit München verbunden sind. Der Preis ist mit 4.000 Euro dotiert.

Vergebendes Gremium ist der Verein Seerosenkreis. Von dessen Mitgliedern wird auch der Seerosenring als Wanderpreis vergeben. Preisträger waren bisher Sylvie de Muralt, Baldur Geipel, Erhard Paskuda, Hans-Jörg Dürrmeier, Manfred Mayerle, Hans-Jochen Vogel, Franz Forchheimer und Konrad Hetz.

Preisträger (unvollständig)

Literatur

  • Irene Hallmann-Strauss: Auf Entdeckungsreise zur Geschichte des Münchner Seerosenkreises. Der Schwabinger Künstlerstammtisch seit 1948. R. G. Fischer, Frankfurt am Main 2008, ISBN 978-3-8301-1173-3.
  • 55 Jahre Seerosenkreis. Die ersten Jahrzehnte. Jubiläumsausstellung Rathausgalerie München. München 2003.
  • Fritz Reinhard: 55 Jahre Seerosenkreis. Zeichnungen, München Kunstpavillon. Seerosenkreis, München 2003.
  • 60 Jahre Seerosenkreis. Literatur, Kabarett, Bildende Kunst. Zum Jubiläum einer Schwabinger Pflanze im Jubiläumsjahr der Stadt München. Grußworte und historischer Text Christian Ude. Kulturreferat, München 2008.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Seerosenpreis. auf: muenchen.de
  2. Verleihung des Seerosenpreises 2014 an Erich Auer und Annette Bastian. auf: nachrichten-muenchen.de, 8. August 2014.
  3. Ilg: Seerosenpreis für Unruh und Villinger. In: Süddeutsche Zeitung. 8. Juni 2015, ISSN 0174-4917 (online [abgerufen am 24. August 2015]).

Kategorien: Regionale Auszeichnung | Auszeichnung (München) | Bildende Kunst (München) | Deutsche Auszeichnung (Bildende Kunst)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Seerosenpreis (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.