Seekasse - LinkFang.de





Seekasse


Die Seekasse wurde am 1. Januar 1907 gegründet. Sie war ein Teil der See-Sozialversicherung, zu der außerdem die See-Berufsgenossenschaft, die See-Krankenkasse (bis 31. Dezember 2007), die Seemannskasse und die See-Pflegekasse (bis 31. Dezember 2007) gehörten.

Versicherte

Bei der Seekasse waren bis zum 30. September 2005 alle in der Seefahrt Beschäftigten rentenversichert. Außerdem waren bei der Seekasse alle Küstenschiffer und Küstenfischer versicherungspflichtig, die höchstens vier Arbeitnehmer beschäftigten.

Zum 1. Oktober 2005 fusionierte die Seekasse zusammen mit der Bundesknappschaft und der Bahnversicherungsanstalt zur Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. Die Versicherten für die ehemals die Seekasse zuständig war, wurden vollständig vom gemeinsamen Träger übernommen.

Die Beschäftigten in der Binnenschifffahrt sind dagegen bei dem für sie zuständigen Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung (frühere LVAen) rentenversichert.

Die Seekasse war bisher für die Erbringung von Leistungen zuständig, wenn im Bereich der Arbeiterrentenversicherung fünf Jahre Seefahrtzeiten zurückgelegt wurden bzw. bei Angestellten ein seemännischer Beitrag geleistet wurde.

Mit der Organisationsreform in der Rentenversicherung wurde die Unterteilung in Arbeiter und Angestellte aufgehoben; seit der Fusion reicht ein seemännischer Beitrag - egal welche Beschäftigungsart - um eine Zuständigkeit der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See zu begründen.

Zahlen

Ende 2003 wurden 251.053 Rentenkonten bei der Seekasse geführt. Die Seekasse hat zum gleichen Zeitpunkt 109.624 Renten gezahlt.

Organisationsreform in der Rentenversicherung

Nach der Organisationsreform in der gesetzlichen Rentenversicherung, die zum 1. Oktober 2005 in Kraft trat, treten die Rentenversicherungsträger unter dem neuen Namen Deutsche Rentenversicherung auf. Außerdem wurde auf Bundesebene die Zahl der Träger verringert, in dem die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte und der Verband Deutscher Rentenversicherungsträger zur neuen Deutschen Rentenversicherung Bund und die Bundesknappschaft, die Bahnversicherungsanstalt sowie die Seekasse zur neuen Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See fusionierten.

Die einzelnen Landesversicherungsanstalten bleiben Regionalträger und firmieren jetzt unter dem Namen Deutsche Rentenversicherung und dem bisherigen Regionalnamen, z. B. Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg. Es wird erwartet, dass nach der Organisationsreform auf Bundesebene auch einige der 22 Regionalträger fusionieren.

Weblinks


Kategorien: Berufsschifffahrt | Deutsche Rentenversicherung | Ehemaliges Versicherungsunternehmen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Seekasse (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.