Scrupel - LinkFang.de





Scrupel


Das Scrupel (nach lat.: scrupulus, kleiner Kieselstein, auch Skrupel[1], Scruple[2]) ist eine nicht SI-konforme Maßeinheit.

Das Scrupel war im antiken Rom eine der kleinsten gebräuchlichen Maßeinheiten für die Masse,[3] ist aber auch als Maßeinheit auf andere Größen übertragen worden. Später wurde die Einheit als Apothekergewicht gebraucht und mit dem Einheitenzeichen ℈ oder s.ap. (ap. für apothecary) abgekürzt.

Gewichtsmaß

Allgemein

Als Maßeinheit der Masse betrug das römische Scrupel (troy scruple, s.tr.) 1/24 einer Feinunze (troy ounce, oz.tr.), also 1/288 eines Pfunds (troy pound, lb.tr.),[4] was in etwa 1,2 Gramm entspricht. Der Wert der Einheiten war jedoch in unterschiedlichen Regionen und im Laufe der Zeit leicht unterschiedlich.[5]

  • 1 Scrupel (s.ap.) = 20 Gran (gr.)[1]
  • 1 Scrupel (s.tr.) = 24 Gran (gr.)
  • 1 Pfund (lb.tr.) = 12 Unzen (oz.tr.) = 96 Dram (dr.ap.) = 288 Scrupel (s.ap.) = 5760 Gran (gr.)

Königreich Bayern

Das Nürnberger Apothekerpfund betrug historisch 357,84 Gramm. Das Königreich Bayern rundete dieses unter Montgelas 1811 auf 360 Gramm. [6][7]

Einheit historisch Reformwert
Pfund 12 Unzen ≈ 357,84 g 360 g
Unze 8 Drachmen 029,82 g 030 g
Drachme 3 Scrupel 003,7275 g 003,75 g
Scrupel 20 Gran 001,2425 g 001,25 g
Gran 0062,125 mg 062,5 mg

Alte_Maße_und_Gewichte_(Bayern)

Belgien

  • 1 Drachme = 3 Scrupel ≈ 3,9 Gramm[8]
  • 1 Scrupel = 20 Gran ≈ 1,30 Gramm
  • 1 Gran ≈ 0,062 Gramm
  • Rückschluss 1 Gramm ≈ 15,3 Gran

Dänemark

  • 1 Drachme = 3 Scrupel ≈ 3,726 Gramm[8]
  • 1 Scrupel = 20 Gran ≈ 1,242 Gramm
  • 1 Gran ≈ 0,0621 Gramm

England

  • 1 Drachme = 3 Scrupel ≈ 3,87 Gramm[8]
  • 1 Scrupel = 20 Gran ≈ 1,291 Gramm
  • 1 Gran ≈ 0,064 Gramm
  • Rückschluss 1 Gramm ≈ 15,43 Gran

Medizinalgewicht

Scrupel war auch ein Teil des regionalen Medizinalgewichts[9], welches 20 Gran wog. Das Aß (holl.) kann mit 0,048 Gramm gerechnet werden.

  • Italien 1 Scrupolo = 24 Grani
  • Basel 1 Scrupel = 23 7/12 Aß (holl.)
  • Berlin 1 Scrupel = 25 ⅓ Aß (holl.)
  • Bologna 1 Scrupel = 24 5/12 Aß (holl.)
  • Mailand 1 Scrupel = 30 ⅛ Aß (holl.)
  • Nürnberg 1 Scrupel = 28 ⅔ Aß (holl.)
  • Solothurn 1 Scrupel = 23 ⅜ Aß (holl.)
  • Turin 1 Scrupel = 22 2/9 Aß (holl.)
  • Wien 1 Scrupel = 30 ⅓ Aß (holl.)

Längeneinheit

Preußen

  • 1 Rute = 12 Fuß = 144 Zoll = 1728 Linien = 20.736 Scrupel/Punkt[10]
  • 1 Fuß = 12 Zoll = 144 Linien = 1728 Scrupel = 139,13 Pariser Linien (Definition als Richtmaß in Preußen) ≈ 0,31385 Meter
  • 1 Zoll = 12 Linien = 144 Scrupel ≈ 27,07 Millimeter
  • 1 Linie = 12 Scrupel ≈ 2,256 Millimeter
  • 1 Scrupel ≈ 0,1816 Millimeter

Frankreich

Ableitung von der Toise, Altfranzösisches Längenmaß[11]

  • 1 Toise du Pérou = 6 Fuß = 72 Zoll = 864 Linien = 10.368 Punkt oder Scrupel ≈ 1,9490363 Meter
  • 1 Zoll = 12 Linien = 144 Punkte oder Scrupel ≈ 27,07 Millimeter
  • 1 (Pariser) Linie = 12 Punkte oder Scrupel ≈ 2,256 Millimeter
  • 1 Punkte oder Scrupel ≈ 0,188 Millimeter

Zeit und Fläche

Als Maßeinheit der Fläche betrug es 1/288 eines Jochs.[12][13]

Als Maßeinheit der Zeit war ein Scrupel 1/24 einer Stunde.[14]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Schweizerische Eidgenossenschaft (Hrsg.): Bundesblatt, Band 4. 1852 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  2. Langenscheidt Routledge German dictionary of physics - Google Books
  3. C. F. Richardson, S. H. Peabody: The International cyclopedia: a compendium of human knowledge. Band 13. Dodd, Mead & company, 1898, S. 278.
  4. Cicero, Att. 4, 16, 13; Vitruv 7, 8; Columella 12, 28, 1.
  5. Maximus von Imhof: Anfangsgründe der Chemie: zum Gebrauche für öffentliche Vorlesungen an der kurfürstlichen Akademie der Wissenschaften. Lentner, 1803, S. 213 ff. (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  6. Heinrich Schwager: Die neue Maß- und Gewichts-Ordnung für das Königreich Bayern. Julius Kellner, Würzburg/Neustadt/Saale1870, S. 58.
  7. Die Maß- und Gewichtsordnung: Gesetz vom 29. April 1869, Vollzugs-Instruktion vom 13. August 1869. Verlag Stahel’sche Buch- und Kunsthandlung, Würzburg 1870. S. 12.
  8. 8,0 8,1 8,2 Otto Oskar Albert Ziurek: Elementar-Handbuch der Pharmazie mit Berücksichtigung der sämtlichen deutschen Pharmacopöen und Medizinalordnungen. Ferdinand Enke, Erlangen 1859, S. 97.
  9. Brockhaus Bilder-Konversations-Lexikon. Band 4, Leipzig 1841, S. 145.
  10. Carl Wilhelm Ernst: Handbuch der Destillierkunst für Fabrikanten von Spirituosen. C. Grobe, Berlin 1855, S. 251.
  11. Cornelia Meyer-Stoll: Die Mass- und Gewichtsreformen in Deutschland im 19. Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung der Rolle Carl August Steinheils und der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. C. H. Beck, München 2010, ISBN 978-3-76960-124-4, S. 251.
  12. Marcus Terentius Varro R. 1, 10, 2; Columella 5, 1, 8
  13. Joseph Claudel: Das Maurerhandwerk in seinem ganzen Umfange theoretisch und praktisch abgehandelt. B.F. Voigt, 1860, S. 280 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  14. Mark Aurel, Fronto. Caes. 2, 9

Kategorien: Zeiteinheit | Längeneinheit | Flächeneinheit | Altes Maß oder Gewicht

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Scrupel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.