Schwesterpartei - LinkFang.de





Schwesterpartei


Als Schwesterpartei werden vor allem im konservativen und liberalen Lager voneinander unabhängige Parteien gleicher oder ähnlicher politischer Gesinnung und Zielsetzung bezeichnet. Dabei sind dem Typ nach nationale und internationale Schwesterparteien zu unterscheiden.

Eine nationale Schwesterpartei ist eigenständig und zumeist von regionaler Ausprägung. Schwesterparteien stehen im Allgemeinen gleichberechtigt im politischen Alltag und sind in einer Fraktionsgemeinschaft organisiert. Kleinere Krisen und Streitigkeiten um politische Lösungsansätze sind aufgrund der getrennten Organisation mit jeweils eigenen Vorsitzenden, Grundsatzprogrammen und Parteitagen dabei nie ausgeschlossen. Beispiele für nationale Schwesterparteien sind CDU und CSU in der Bundesrepublik Deutschland sowie BVP und Zentrumspartei in der Weimarer Republik.

Internationale Schwesterparteien hingegen haben zumeist nur lose organisatorische Verbindungen über die nationalen Grenzen hinweg, die sich hauptsächlich aus den ideologischen Gemeinsamkeiten entwickelt haben. Bereits die erste sozialistische Internationale von 1864 kann man als solchen Zusammenschluss internationaler Schwesterparteien sehen. Es folgten u. a. die Liberale Internationale 1947 und die Christlich-Demokratische Weltunion 1961. Auf europäischer Ebene kam es im Vorfeld der ersten Direktwahlen zum Europaparlament zur Bildung von Parteienföderationen, siehe Europäische politische Partei. Organisatorischen Kern bilden heute die eingerichteten Parteisekretariate, zumeist in Brüssel oder Straßburg beheimatet, sowie die jeweiligen Fraktionen im Europaparlament, siehe Fraktion im Europäischen Parlament.


Kategorien: Parteityp

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Schwesterpartei (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.