Schwarz greift ein - LinkFang.de





Schwarz greift ein


Schwarz greift ein ist eine Fernsehkrimireihe, die im Bahnhofquartier von Frankfurt am Main spielt. Die Regisseure der Serie sind Gert Steinheimer, Charly Weller, Peter Carpentier, Bodo Fürneisen, Klaus Gietinger, Holger Barthel, Kai Borsche, Helmut Metzger, Marco Serafini und Peter Weissflog. Hauptdarsteller ist Klaus Wennemann, der den Pfarrer und ehemaligen Kriminalkommissar Henning Schwarz spielt. Assistiert wird er von Klaus Herm als Küster Konrad Hellmann. Weitere Darsteller sind Suzanne Ziellenbach, Rainer Grenkowitz, Thure Riefenstein, Cristina Marsillach, Ingeborg Lapsien, Dieter Landuris und Ilona Grübel. In der ersten Staffel stellt Günter Strack einen Bischof dar. Die Serie entstand in Zusammenarbeit mit den Kirchen. Als fachlicher Berater wirkte Dietmar Heeg als ausgebildeter Theologe mit.

Insgesamt erschienen zwischen dem 10. Februar 1994 und dem August 1999 41 Folgen. Wennemann, der als Hauptdarsteller der Krimireihe „Der Fahnder“ sehr bekannt wurde, konnte auch in der Reihe „Schwarz greift ein“ Erfolge verbuchen. Es gab bis zu 6 Millionen Zuschauer und bis zu 30 % Marktanteil je Folge.

Handlung

Henning Schwarz tritt in der St. Antonius-Gemeinde in Frankfurt am Main eine Pfarrstelle an. Das fällt ihm nicht leicht, da er seinerzeit als Kriminalkommissar im Bahnhofquartier aus Notwehr einen jungen Mann erschossen hat. Er kennt die Sorgen und Nöte gestrandeter Existenzen und tritt dadurch auch regelmäßig in den Dienst der Polizei. Einer seiner besten Freunde ist der Kommissar Reiner Berg, dargestellt von Rainer Grenkowitz.

Berg wird 1995 in das Bundeskriminalamt nach Wiesbaden versetzt. Sein Nachfolger wird Kommissar "Jan Fischer", gespielt von Thure Riefenstein. Fischers erster Fall, eine Geiselnahme, in die Schwarz zufällig hineingeraten ist, bringt die beiden zusammen. Da Fischer eine vollkommen andere Persönlichkeit ist als Berg, haben er und Schwarz anfänglich Probleme miteinander, können sich aber im Laufe der Zeit zusammenraufen.

Literatur

  • Stephan Zöller: Mit der Soutane auf Quotenjagd. Die kirchlichen Sendereihen im deutschen Privatfernsehen. Don Bosco, München 1999, ISBN 3-7698-1199-2, S. 208-226.

Weblinks


Kategorien: Fernsehserie (Deutschland) | Fernsehserie der 1990er Jahre | Kriminal-Fernsehserie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarz greift ein (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.