Schu - LinkFang.de





Schu


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Schu (Begriffsklärung) aufgeführt.
Schu in Hieroglyphen
meistens

<hiero>N37-H6-G43</hiero>
Schu
Šw

oder
mit Determinativ

<hiero>N37-H6-G43</hiero><hiero>A40</hiero>

Beinamen

<hiero>P5-G43-G43-A40</hiero>
Tjau
Ṯ3w
Der Wind / Die (Atem)luft

<hiero>V28-N5-V28</hiero>
Neheh
Nḥḥ
Die Ewigkeit
(Die Zeit, in der Re nicht in der Duat verweilt)

Schu mit Kopffeder, ein Symbol der Luft und des Lichts
Schu (Mitte)

Schu ist eine Gottheit aus der ägyptischen Mythologie. Sein Name bedeutet möglicherweise „Leere“ oder „Der Aufsteigt“. Er ist sowohl Gott der Luft als auch Gott des Sonnenlichtes.[1] Schus Beiname ist „Leben“.

Bedeutung

Bei den alten Ägyptern war dieser Gott der Herrscher der Luft, Brudergemahl der Tefnut und Vater der Nut - Göttin des Himmels - und Geb - Gott der Erde. In Tiergestalt wurde er auch als Löwe symbolisiert - oder, wenn in menschlicher Gestalt dargestellt, mit einer Straußenfeder auf dem Kopf.

Das ägyptische Weltbild zur Zeit der Pharaonen betrachtete die Welt als von allen Seiten mit Wasser umgeben. Schus Aufgabe bestand darin über der Erde einen Raum aufzuspannen, der Leben ermöglicht. In alten Abbildungen wird er dargestellt, wie er mit Händen und Füßen von oben auf Geb gestützt, mit seinem Rücken den Himmelsozean nach oben drückt.

Unter König Echnaton ist der Gott Schu in den ersten Regierungsjahren unter anderem Bestandteil des sogenannten „ersten lehrhaften Namens“ des Gottes Aton, dem Echnaton eine in zwei Kartuschen geschriebene und königsgleiche Titulatur gegeben hatte. Während in der ersten Namenskartusche des Aton der Gott Re-Harachte genannt wird, ist es in der zweiten der Gott Schu in seiner Bedeutung als Gott der Luft und des Sonnenlichtes, um Aton zu definieren: „In seinem Namen als Schu, der in der Sonnenscheibe (Aton) ist.“

In Unternubien tritt er in ptolemäisch-römischer Zeit in Verbindung mit dem Gott Arensnuphis auf.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

 Commons: Shu  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Richard H. Wilkinson: Die Welt der Götter im Alten Ägypten. Glaube, Macht, Mythologie. Stuttgart 2003, S. 129.
ca:Llista de personatges de la mitologia egípcia#S

Kategorien: Schöpfungsgottheit | Männliche Gottheit | Ägyptische Gottheit

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Schu (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.