Schorgast - LinkFang.de





Schorgast


Schorgast

Daten
Gewässerkennzahl DE: 24118
Lage Oberfranken, Bayern, Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Weißer Main → Main → Rhein → Nordsee
Quelle im östlichen Gemeindegebiet von Marktschorgast
Quellhöhe ca. 534 m ü. NN [1]
Mündung bei Ködnitz-Kauerndorf in den Weißen Main
Mündungshöhe 308 m ü. NN [1]
Höhenunterschied ca. 226 m
Länge 15,4 km[2] (mit Perlenbach 26,35 km)
Einzugsgebiet 247,8 km²[3]
Abfluss am Pegel Kauerndorf[4]
AEo: 246,23 km²
Lage: 780 m oberhalb der Mündung
NNQ
MNQ 1961–1999
MQ 1961–1999
Mq 1961–1999
MHQ 1961–1999
HHQ (28.05.2006)
78 l/s
1,39 m³/s
3,71 m³/s
15,1 l/(s km²)
46,1 m³/s
106 m³/s

Abfluss[5] an der Mündung
AEo: 247,8 km²
MQ
Mq
3,74 m³/s
15,1 l/(s km²)

}} Die Schorgast ist ein insgesamt gut 26 km langer, rechter Nebenfluss des Weißen Mains in Oberfranken.

Geographie

Verlauf

Die noch weitgehend naturbelassene Schorgast, nach der auch das Tal benannt ist, entspringt im östlichen Gemeindegebiet von Marktschorgast. Für die Trinkwasserversorgung der Gemeinde wurde früher ein Teil der dortigen Quellen genutzt. Die Bahnstrecke Bamberg – Hof, Teil der Ludwig-Süd-Nord-Bahn von Lindau nach Hof, berührt oberhalb der Schiefen Ebene den Südostrand des Schorgast-Einzugsgebietes. Wenig westlich von Marktschorgast strömt dem Bach von Norden der gut fünfmal so wasserreiche und fast 11 Kilometer längere Perlbach zu, der damit gewässerkundlich den Hauptstrang des Schorgast-Flusssystems darstellt. Auf ihrem weiteren Lauf nach Westen nimmt die Schorgast den Weißenbach, die ihr ebenbürtige Koser[6] und die Untere Steinach auf.

Die Schorgast durchfließt die Orte Marktschorgast, Wirsberg, Ludwigschorgast und Untersteinach. Bei Ködnitz-Kauerndorf mundet sie als kleiner Fluss mit einer mittleren Wasserführung von 3,74 m³/s in den dort nur um rund 13 % größeren[7] Weißen Main.

Zuflüsse

  • Perlenbach (rechts)
  • Weißenbächlein (rechts)
  • Koser (Koserbach) (rechts)
  • Gerbersbach (Buchbächlein) (rechts)
  • Steckbach (Hutweidbach) (links)
  • Schnittbach (rechts)
  • Untere Steinach (rechts)

Flusssystem Schorgast

Das Flusssystem der Schorgast ist annähernd dendritisch (baumartig) strukturiert, was sich im häufigen Zusammenfließen fast gleich großer Wasserläufe widerspiegelt (Schorgast – Koser, Große und Kleine Koser, Schorgast − Untere Steinach, Schlackenmühlbach – Großer Rehbach) und zugleich die Gefahr sich addierender Hochwasserspitzen mit sich bringt. Im Bereich des Frankenwaldes gibt es Übergänge zu einer Parallelstruktur. Als wichtigste Sammellinie fungiert die Fränkische Linie entlang des Frankenwald-Westrandes, entlang derer sich die größten Fließgewässer des Systems, Schorgast und Untere Steinach, aufeinander zubewegen. Zu den Fließgewässern im Einzelnen siehe die Listen der Fließgewässer im Flusssystem Schorgast und im übergeordneten Flusssystem Weißer Main.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 TOP 10 Bayern Nord
  2. Kartenservice des Bayrischen Landesamt für Umwelt (Memento vom 8. April 2005 im Internet Archive), Länge mit Perlenbach: Ausmessung im BayernAtlas
  3. Hochwasser Aktionsplan Main
  4. Bayerischer Hochwassernachrichtendienst (Stand: 7. September 2013)
  5. Extrapolation auf das gesamte Einzugsgebiet
  6. Pegel Adlerhütte (Koser) und Wirsberg (Schorgast)
  7. Anm.: Weißer Main am Mündungspunkt: 4,21 m³/s, Schorgast: 3,74 ³/s

Weblinks


Kategorien: Gewässer im Landkreis Kulmbach | Fluss in Hessen | Fluss in Bayern | Fluss in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Schorgast (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.