Schmorsdorf - LinkFang.de





Schmorsdorf


Schmorsdorf
Gemeinde Müglitztal
Einwohner: 36
Eingemeindung: 1973
Eingemeindet nach: Maxen

Schmorsdorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Müglitztal des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in Sachsen und liegt in der Nähe von Maxen, rund 18 Kilometer vom Stadtzentrum Dresden im Südosten der Landeshauptstadt.

Bemerkenswert in Schmorsdorf ist die mitten im Ort stehende imposante Linde. Das Alter dieser Linde wird auf 400 bis 800 Jahre geschätzt. Schriftlich erwähnt wird der Baum erstmals während des Dreißigjährigen Krieges um 1630. Heute steht die Linde unter Naturschutz.

Museen

Am 27. Mai 2006 wurde unter der alten Schmorsdorfer Linde das Lindenmuseum Clara Schumann eröffnet. Es ist wohl Deutschlands kleinstes freistehendes Museum mit 6,85 m², außerdem das einzige deutsche Lindenmuseum und das einzige Museum für Clara Schumann. Neben dem Museum befinden sich drei alte Distanzsäulen (Lapidarium) und eine Bronze-Büste von Clara Schumann.

Weblinks


Kategorien: Müglitztal | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) | Ort im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Schmorsdorf (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.