Schloss Vallø - LinkFang.de





Schloss Vallø


Schloss Vallø liegt auf der dänischen Insel Seeland, 7 km südlich von Køge.

Die Geschichte von Vallø lässt sich bis in das 13. Jahrhundert zurückverfolgen, um 1285 wurde es erstmals urkundlich erwähnt. Von dieser frühen Bebauung finden sich allerdings nur noch Reste. Der Süd- und Westflügel in der heutigen Form und die beiden charakteristischen Türme wurden 1586 von Mette Rosenkrantz errichtet, während die anderen Flügel im 16. und 17. Jahrhundert entstanden.

Mehrere dänische Adelsgeschlechter (u.a. Falk, Krage, Rosenkrantz und Skeel) waren im Laufe der Zeit Eigentümer des Schlosses. 1708 erwarb König Friedrich IV. Vallø für seine Gemahlin zur linken Hand und spätere Königin, Anna Sophie Reventlow. Sein Sohn Christian VI. übertrug den Besitz 1737 an seine Gemahlin Sophie Magdalene von Brandenburg-Kulmbach, die dort ein Frauenstift für unverheiratete adlige Töchter gründete, das bis 1976 bestand. Seitdem werden die Einnahmen aus dem großen Grundbesitz (ca. 4300 Hektar) für karitative Zwecke verwendet. Im Jahre 1976 diente das Schloss unter dem Namen "Borreholm" als Kulisse für den Film "Olsen-Banden ser rødt" (Die Olsenbande sieht rot).

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss Vallø (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.