Schloss Rosersberg - LinkFang.de





Schloss Rosersberg


Das schwedische Schloss Rosersberg liegt in der Nähe des Ortes Rosersberg etwa 30 km nördlich von Stockholm.

Schloss Rosersberg wurde in den Jahren 16341638 erbaut. Es besteht aus einem dreistöckigen Hauptgebäude und vier zweigeschossigen Seitenflügeln. In den 1680er und 1690er Jahren wurde es nach Plänen des Architekten Nicodemus Tessin d. J. im Barockstil umgebaut. 1762 kam es in den Besitz des Herzogs Karl. Herzog Karl ließ das Schloss erneut umbauen, und sein Nachfolger Karl XIV. Johann ließ es im Empire-Stil einrichten. Auch ein Englischer Landschaftspark wurde angelegt. Das Schloss diente dann bis 1860 als königliches Lustschloss und wurde ab 1823 von der Königin Desideria bewohnt. Nach dem Tod der königlichen Witwe Desideria wurde das Hauptgebäude nicht mehr bewohnt, war eine Zeit lang Sitz einer Artillerieschule und dient heute der schwedischen Feuerwehr. Die Einrichtung aus dieser Zeit ist äußerst gut erhalten und zählt zu den schönsten Beispielen des Empirestils in Schweden.

Weblinks


Kategorien: Erbaut in den 1630er Jahren | Schloss in Schweden | Parkanlage in Schweden | Bauwerk in Stockholms län | Gemeinde Sigtuna

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss Rosersberg (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.