Schloss Bullachberg - LinkFang.de





Schloss Bullachberg


Schloss Bullachberg ist ein stattlicher Walmdachbau mit Rundturm. Es wurde 1905 auf der gleichnamigen Erhebung in Schwangau von Eugen Drollinger (1858–1930) für den Münchner Unternehmer Emil Papenhagen erbaut und 1927 von Rafael Prinz von Thurn und Taxis erworben, der hier mit seiner Familie bis zu seinem Tod 1996 lebte. Seitdem steht das Schloss leer, ist jedoch für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Der Bullachberg ist eine Erhebung inmitten der Ebene vor den weltberühmten Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau, die jeweils nur rund 1000 Meter entfernt liegen. Das Schloss hat rund 900 Quadratmeter Wohnfläche und ist stilistisch an den Jugendstil angelehnt. Es steht unter Denkmalschutz und beherbergt neben herrschaftlichen Wohnräumen eine kleine Kapelle.

Zu Füßen des Bullachbergs wurde im Jahr 2002 nach mehrjähriger politischer Auseinandersetzung, die aufgrund der prominenten Lage des Schlosses bei den Königsschlössern bis in das Plenum des Bayerischen Landtages reichte und bundesweit Aufsehen erregte, Baurecht für ein kleines Luxushotel erteilt. Es soll als Erweiterungsbau für bereits vorhandene Gutsgebäude entstehen. Das von den Erben von Prinz Rafael geplante Vorhaben konnte jedoch vorerst nicht umgesetzt werden. Im Frühjahr 2006 hat die Porsche AG das Anwesen um 6 Millionen Euro erworben, um das Projekt zu realisieren, stellt es jedoch im September 2011 wieder zum Verkauf. 2013 kaufte eine Unternehmerin das Anwesen und plant eine ökologische Landwirtschaft und Ferienwohnungen zu betreiben. [1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Porsche verkauft sein Schloss, Der Standard 3. Oktober 2011

Kategorien: Porsche | Bauwerk des Jugendstils in Bayern | Schloss in Schwaben (Bayern) | Bauwerk im Landkreis Ostallgäu | Baudenkmal in Schwangau | Erbaut in den 1900er Jahren

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss Bullachberg (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.